Die 10 meistgelesenen Beiträge über Hannover 96 im Jahr 2019

Zweitmeistgelesener Text im Jahr 2019: Hendrik Weydandt war sichtbar traurig, dass es dem 96-Team nicht gelungen war, Breitenreiters Job zu retten. Kurz vor Schluss umarmten sich Breitenreiter und Weydandt herzlich. Foto: Getty Images

„Auf ein besseres 2020!“ lautete die Inschrift auf dem Banner, das die 96-Spieler nach dem letzten Heimspiel gegen Stuttgart hochhielten. 2019 war zweifellos ein schlechtes Jahr für Hannover 96 – aber auch ein sehr emotionales.

Woran wird man als 96-Fan zurückdenken, wenn man das Jahr 2019 Revue passieren lässt? Vier Trainer und ein absolut unnötiger Abstieg. Enttäuschte Erwartungen auf eine erhoffte Wende, verbunden mit leisen Hoffnungen auf einen Neuanfang. Ein hochemotionaler Wahlkampf, der einen neuen Vereinspräsidenten hervorbrachte. Im Sommer der Hannover 96-Vertrag, der die Versöhnung zwischen den Lagern im 96-Umfeld einleiten sollte. Das Gedenken an Robert Enke, der sich vor zehn Jahren das Leben genommen hat.

2019 war viel los – das haben wir vom 96Freunde-Team auch auf unserem Blog gemerkt. Auch wenn die Schlagzeilen selten positiv waren, das Leserinteresse am turbulenten Geschehen bei Hannover 96 war groß. Einiger unserer Texte hatten mehr als 20.000 Leser. Der Beitrag „Tschauners Abgang wird die Moral der Mannschaft schwächen. Ein Kommentar.“ kam auf 33.000 Leser und ist damit der meistgelesene Text seit der Bloggründung im Jahr 2015.

Die Leserzahlen lassen sich mithilfe von Google Analytics sehr gut nachvollziehen. Im April 2019 waren insgesamt 103.936 Leser auf dieser Seite – so viele wie nie zuvor. Die meisten von Euch finden über Facebook und über die Apps „96 News“ und „OneFootball“ auf diese Seite. Einen etwas kleineren Teil machen die Newsletter-Abonnenten, die Twitter- und Instagram-Nutzer und die Suchmaschinenergebnisse aus.

Wir haben in diesem ereignisreichen Jahr verursacht, das Geschehen bei Hannover 96 aus möglichst vielen Blinkwinkeln unter die Lupe zu nehmen und unterschiedliche Perspektiven einzunehmen. Ein Beispiel: Im Vorfeld der Aufsichtsratswahlen haben wir ein ausführliches Interview mit Matthias Herter geführt und kritisch nachgefragt, warum er nicht Anteile an der wichtigen Management GmbH statt Minderheitsanteile an der KGaA zurückzukaufen will. Gleichzeitig haben wir mit Carsten Linke und Dieter Rohles gesprochen und eine zusammenfassende Wahlanalyse durchgeführt.

Weil uns bewusst ist, dass gerade in schlechten Zeiten viel Redebedarf besteht, sich kritisch mit Hannover 96 auseinanderzusetzen, möchten wir jeden von Euch einladen, uns seine oder ihre Meinung an redaktion@96freunde.de zu schicken. Wir werden jeden Eurer konstruktiven Texte zu Hannover 96 veröffentlichen, darauf habt ihr unser Wort.

Unterschiedliche Meinungen zu haben, sich konstruktiv zu streiten, ist wichtig. Oder anders ausgedrückt:

„Die Meinungsfreiheit ist so wichtig, weil Gesellschaften nur dann intakt bleiben, wenn jeder jedem sagen kann, wie es ist, er selbst zu sein. Nicht so wichtig dagegen ist es, nach einer Twitter-Schlacht stolz vom Feld zu trotten, weil man es geschafft hat, die meiste Verachtung, den beißendsten Spott oder die bestklickende Häme gegen Andersdenkende zu mobilisieren.“ (Die Zeit, Ausgabe vom 16.12.2019).

In diesem Sinne: Lasst uns auch im neuen Jahr über den Kurs und die Entwicklung von Hannover 96 streiten und diskutieren. Sachlich und inhaltlich, aber nicht hämisch oder herablassend. Lasst uns als 96-Fans miteinander reden statt übereinander.

Als kleinen Service für Euch haben wir im Folgenden die 10 meistgelesenen Beiträge 2019 zusammengestellt.

Viel Spaß beim Schmöckern und alles Gute fürs neue Jahr wünscht Euch, im Namen des gesamten 96Freunde-Teams, Dennis.

 

Platz 1 (33.022 Leser): Tschauners Abgang wird die Moral der Mannschaft schwächen

Platz 2 (25.925 Leser): Weydandts Abschiedsumarmung für Breitenreiter

Platz 3 (20.930 Leser): Danke André, viel Glück Thomas!

Platz 4 (20.752 Leser): Transfer-Zwist bei Hannover 96: Als Roter blutet mir das Herz

Platz 5 (20.406 Leser): Chris Gloster von Lübeck-Fans beleidigt

Platz 6 (19.401 Leser): Wer wird Nachfolger von Mirko Slomka? Ein Überblick über die Kandidaten

Platz 7 (17.793 Leser): Großbaustelle Hannover: Diese beiden Spieler sollte 96 noch verpflichten

Platz 8 (16.145 Leser): Eckbälle auf Kniehöhe, 45 Minuten Standfußball

Platz 9 (13.434 Leser): Jetzt oder nie – mit dieser Waffe will Hannover 96 die rote Laterne loswerden

Platz 10 (13.425 Leser): Peter Neururer kritisiert Verhalten von 96-Sportdirektor Horst Heldt

Tschauners Abgang wird die Moral der Mannschaft schwächen. Ein Kommentar.

Weydandts Abschiedsumarmung für Breitenreiter: Besondere Geste von „Henne“ für seinen Trainer

Danke André, viel Glück Thomas! Warum musste die Trainerentlassung so unwürdig verlaufen?

Transfer-Zwist bei Hannover 96: „Als Roter blutet mir das Herz“

96-Spieler Chris Gloster von Lübeck-Fans beleidigt – Tarnat: „Mit Tränen in den Augen in der Kabine“

Wer wird Nachfolger von Mirko Slomka? Ein Überblick über die Kandidaten

Großbaustelle Hannover: Diese beiden Spieler sollte 96 noch verpflichten

Eckbälle auf Kniehöhe, 45 Minuten Standfußball – kein guter Start in die Rückrunde

Jetzt oder nie: Mit dieser Waffe will Hannover 96 die rote Laterne loswerden

Peter Neururer kritisiert Verhalten von 96-Sportdirektor Horst Heldt: „Wäre bei mir untragbar“

 

Lust auf noch mehr Hannover 96?

Die kostenlose 96-App für Android holen und keine News mehr verpassen: Zur App "96 News"

96Freunde auf Instagram folgen: Hier geht's entlang!

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.