Rudelbildung im Rotlichtbezirk

„Eddis Rudel“, das ist der Nachwuchsbereich bei Hannover 96, in dem die jungen Talente aus der ganzen Region zum Vorspielen anreisen. „Dabros Rudel“ hingegen gibt es bei 96 erst seit dem 16. Spieltag, damals noch recht zahnlos und verunsichert, mittlerweile aber zu einer Einheit gewachsen und bereit, so ziemlich jeden Gegner Paroli zu bieten! Mönchengladbach, Darmstadt und St. Pauli mussten zuletzt den neu entstandenen, giftig-galligen Teamspirit unserer Roten erfahren.

von Steven Gläser

Wurde Hannover 96 nach dem Trainerwechsel Ende November noch als harmlos belächelt und die mieseste Torquote in allen 3 Profiligen attestiert, scheinen die Jungs seit einigen Wochen solchen Unkenrufe entspannt zu trotzen. Ein neuer, starker Geist hat sich im Team breit gemacht, höchstwahrscheinlich gezündet von älteren, erfahrenen Führungsspielern wie Julian Börner, dem Holländer Mark Diemers, dem unkaputtbaren Ron-Robert Zieler, und dem Gespann Kaiser-Frantz. Gepflanzt wurde die Hoffnung von Coach Dabrowski, der selber schon die Plätze der Republik auf der Grasnarbe durchpflügte und als defensiver Mittelfeldabräumer ganz genau weiß, dass man nur mit einer starken Mentalität, einem Plan und viel Arbeit in Liga 2 bestehen kann.

Das wiederum scheint super bei den Jungen und den Wilden anzukommen, diese Mischung aus erfahrenem Fußball-Lehrer und Nachwuchsförderer, die schon bei Stendel und Breitenreiter für Hurra-Momente im Team sorgte.

Und so, wie nach 8 Spielen, plus Pokalspiel, Dabros spielerische Ideen und Mechanismen langsam greifen, so präsentiert sich die Mannschaft auch endlich endlich als Einheit, als Rudel, in dem einer für den anderen kämpft und rennt.

Lust auf noch mehr Hannover 96? Die kostenlose 96-App für Android holen: Zur App "96 News" | 96Freunde auf Instagram folgen: Hier geht's entlang!

Instagram

Was @danielstendel mit der zweiten Mannschaft von @hannover96 derzeit  leistet, ist phänomenal 🚀 Der 2:0-Erfolg gegen @sv_atlas_delmenhorst_ev war bereits der vierte Sieg in Serie, mit inzwischen 35 Zählern ist man der erste Verfolger vom Spitzenreiter @vfb_luebeck_1919. Top-Torjäger mit 10 Buden ist der degradiert @_franckevina 🔥🔥
Was @danielstendel mit der zweiten Mannschaft von @hannover96 derzeit  leistet, ist phänomenal 🚀 Der 2:0-Erfolg gegen @sv_atlas_delmenhorst_ev war bereits der vierte Sieg in Serie, mit inzwischen 35 Zählern ist man der erste Verfolger vom Spitzenreiter @vfb_luebeck_1919. Top-Torjäger mit 10 Buden ist der degradiert @_franckevina 🔥🔥
Was @danielstendel mit der zweiten Mannschaft von @hannover96 derzeit leistet, ist phänomenal 🚀 Der 2:0-Erfolg gegen @sv_atlas_delmenhorst_ev war bereits der vierte Sieg in Serie, mit inzwischen 35 Zählern ist man der erste Verfolger vom Spitzenreiter @vfb_luebeck_1919. Top-Torjäger mit 10 Buden ist der degradiert @_franckevina 🔥🔥
vor 2 Wochen
View on Instagram |
1/9
Julian Börner erhält von euch für seine Hinrunde eine 3+. Wie sieht es mit seinem Abwehr-Buddy @phil_neumann_ aus? 🔥⬇️
Julian Börner erhält von euch für seine Hinrunde eine 3+. Wie sieht es mit seinem Abwehr-Buddy @phil_neumann_ aus? 🔥⬇️
vor 3 Wochen
View on Instagram |
2/9
Gestern hat unser Kapitän das Teamrating für die Hinrunde eröffnet - @ronzieler erhält von euch eine glatte 1! Weiter geht's mit #31 Julian Börner ⬇️
Gestern hat unser Kapitän das Teamrating für die Hinrunde eröffnet - @ronzieler erhält von euch eine glatte 1! Weiter geht's mit #31 Julian Börner ⬇️
vor 3 Wochen
View on Instagram |
3/9
Wie habt ihr unsere Roten erlebt?
Nach einer erfolgreichen Hinrunde wollen wir von euch wissen, wie ihr die Jungs von Stefan Leitl bewertet. Den Anfang macht unser Kapitän @ronzieler, der Hannover 96 mit Sicherheit den ein oder anderen Punkt gerettet hat. Welche Note hat der Weltmeister von 2014 verdient?🔥
Wie habt ihr unsere Roten erlebt? Nach einer erfolgreichen Hinrunde wollen wir von euch wissen, wie ihr die Jungs von Stefan Leitl bewertet. Den Anfang macht unser Kapitän @ronzieler, der Hannover 96 mit Sicherheit den ein oder anderen Punkt gerettet hat. Welche Note hat der Weltmeister von 2014 verdient?🔥
vor 3 Wochen
View on Instagram |
4/9
Mit einem Unentschieden bei Holstein Kiel verabschieden sich unsere Roten in die (zu) lange Winterpause. Was für eine starke Hinrunde, unter Leitl hat sich eine echte Einheit entwickelt 🔥
Mit einem Unentschieden bei Holstein Kiel verabschieden sich unsere Roten in die (zu) lange Winterpause. Was für eine starke Hinrunde, unter Leitl hat sich eine echte Einheit entwickelt 🔥
vor 3 Wochen
View on Instagram |
5/9
Freitagabend, Flutlicht, letztes Spiel des Jahres. In wenigen Stunden treffen wir im hohen Norden auf die Störche aus Kiel, mit einem weiteren Sieg können wir uns in der Spitzengruppe etablieren 💪🔥
Freitagabend, Flutlicht, letztes Spiel des Jahres. In wenigen Stunden treffen wir im hohen Norden auf die Störche aus Kiel, mit einem weiteren Sieg können wir uns in der Spitzengruppe etablieren 💪🔥
vor 3 Wochen
View on Instagram |
6/9
Für immer unvergessen #1 ❤️
Für immer unvergessen #1 ❤️
vor 3 Wochen
View on Instagram |
7/9
Nach dem starken Pokalfight geht es zurück in den Ligaalltag. Um 13 Uhr treffen wir auf den Club aus Nürnberg. Die beiden Gründungsmitglieder der 2. Liga konnten jeweils 22 direkte Duelle für sich entscheiden, hinzu kommen 17 Remis.
Nach dem starken Pokalfight geht es zurück in den Ligaalltag. Um 13 Uhr treffen wir auf den Club aus Nürnberg. Die beiden Gründungsmitglieder der 2. Liga konnten jeweils 22 direkte Duelle für sich entscheiden, hinzu kommen 17 Remis.
vor 1 Monat
View on Instagram |
8/9
Es braucht auch mal einen dreckigen Arbeitssieg💪🔥
Es braucht auch mal einen dreckigen Arbeitssieg💪🔥
Es braucht auch mal einen dreckigen Arbeitssieg💪🔥
Es braucht auch mal einen dreckigen Arbeitssieg💪🔥
vor 2 Monaten
View on Instagram |
9/9
Die erfahrenen Akteure ziehen die Jungspunde mit – Sturmtalent Tresoldi könnte der nächste Profiteur der richtigen Mischung sein

Das Spiel auf St. Pauli ließ unsere Fan-Herzen endlich mal wieder bis zum Anschlag hochschlagen, denn es bot den Fußball, den wir in Hannover sehen wollen: mit einer hohen Zweikampf- und Tackling-Quote, einem intensiven Pressing, und einem furiosen Umschaltspiel lieferten Marcel Franke und seine Mannen ein weiteres geiles Spiel ab. Der kultige Rotlichtbezirk im Herzen Hamburgs brannte an diesem Nachmittag (sportlich) lichterloh, als Dabro mit perfektem Masterplan und perfekter Einstimmung das Rudel von der Kette lies. Jeder lief und ackerte für den anderen, kein Ball wurde verloren gegeben. Doch es waren vor allem auch die kleinen, kurzen Szenen am Rande des Spiels, anhand derer man diesem Kader eine endlich gewachsene Reife, einen Verbund und einen Teamspirit attestieren möchte:

Es waren die Shirts, mit denen die Jungs zum Aufwärmen aufliefen und auf denen ein solidarisches „Alles Gute, Sebi“ an unseren verletzten 10er, Sebastian Ernst, zu lesen war. Ein echter Gänsehautmoment! Und es war der Jubel von Sebastian Stolze, der sich nach einer großartigen Leistung mit dem Tor zum 3:0 belohnte. Gerade Stolze, der ebenso wie unser Schütze zum 1:0, Dominik Kaiser, oft in der Öffentlichkeit zerrissen wurde. Stolze drehte danach komplett frei, als hätte er gerade ein Tor im CL-Finale geschossen! Sein Weg führte direkt zu seinem Coach an der Seitenlinie, der ihn in den letzten Wochen immer wieder stark geredet und motiviert hatte. Oder die fast schon legendäre Aktion unseres gesperrten 6ers Gael Ondua, der mit nach Hamburg fuhr, um das Team zu unterstützen, dort auf die Pressetribüne eingeladen wurde, es aber nicht lange auf seinem Sitzplatz aushielt. Stattdessen tauchte er plötzlich zwischen unseren Schlachtenbummlern im Gästeblock auf und ließ seiner Begeisterung freien Lauf…!
Wie geil war das denn bitteschön?!!!

Ich bekomme beim Tippen dieser Zeilen immer wieder Gänsehaut, wenn ich auch noch an den nimmermüden Dabro an der Seitenlinie denke, im Trainingsanzug bei 2 Grad und arschkaltem Wind! Coaching am Limit.
Oder an RR Zieler, der mit 2 Elfmetern nicht zu überwinden war und dies anschließend in einem Pulk aus Mitspielern rausbrüllte! Oder die Traube aus Spielern, Trainern und Betreuern, die den Sieg nach Abpfiff feierte wie die U19 auf Abschlussfahrt.

Liebe Fans und Leser, DAS ist die Chemie und die DNA für eine intakte, gierige Truppe, wie wir sie uns doch schon so lange wieder in unseren Farben gewünscht hatten! Vielleicht ist es Karma, dass wir genau jetzt auf dem Rasen zusammenwachsen und mit einem Schneeballeffekt aus dem Winter brechen? Jetzt, wo die Stadien wieder öffnen und wir als Fans unseren Teil dazu geben können. Lasst sie uns aus vollen Herzen und allen Kehlen unterstützen, denn sie verdienen es gerade wie schon lange nicht mehr 🖤⚪💚

Die Lieblingsfolgen vom 96Freunde-Podcast mit Altin Lala, Florian Fromlowitz und Ewald Lienen. Viel Spaß beim Reinhören!

Lust auf noch mehr Hannover 96? Die kostenlose 96-App für Android holen: Zur App "96 News" | 96Freunde auf Instagram folgen: Hier geht's entlang!

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.