Riesenspiel

Die ersehnte Kurve hat man auch unter Kenan Kocak noch nicht bekommen

Nach kurzer Unterbrechung meldet sich der 96Freunde-Podcast zurück. Hannover 96 verliert in Heidenheim, doch der Trainer hat in der zweiten Halbzeit ein „Riesenspiel“ gesehen. Kann das stimmen?

Nö – diesen Spoiler schon mal vorab. Darüber spricht Moderator Christian Herde mit dem freien Journalisten und 96Freunde.de-Autor Stephan Hartung sowie 96Freunde.de-Autor Henrik Zinn. Es war ein Spiel mit zwei unterschiedlichen Hälften, da hat Trainer Kenan Kocak schon recht, doch totz der Leistungssteigerung nach der Halbzeitpause gehören zu einem „Riesenspiel“ immer auch Torchancen. Von diesen hatten die Roten jedoch nur wenige. Und wenn, dann kamen sie aus der Ferne und/oder vom einzig formstarken 96-Spieler Niklas Hult.

Jetzt reinhören: Der neue 96Freunde-Podcast!

Na gut, Niederlage abgehakt, was kann denn schon schlimmeres kommen – ach ja, Bochum. Der VfL gehört derzeit zu den spannendsten Teams der Liga und steht in der Tabelle auf Platz drei. Einzig Holstein Kiel konnte zuletzt die Bochumer schlagen, der in Kiel wohnhafte Henrik erklärt, wie die Kieler das geschafft haben. Was den VfL Bochum so stark macht, und wie Hannover 96 eine realistische Chance hat, gegen die Bochumer zu Punkten – das und mehr klären wir in Folge 58 von „96Freunde – der Hannover-Podcast“.

Lust auf noch mehr Hannover 96?

Die kostenlose 96-App für Android holen und keine News mehr verpassen: Zur App "96 News"

96Freunde auf Instagram folgen: Hier geht's entlang!

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.