Mit 2.000 Fans im Rücken Richtung Klassenerhalt

HANOVER, GERMANY - DECEMBER 05: Christoph Dabrowski, interim head coach of Hannover reacts to Hamburg's disallowed goal and Hannover scoring their first goal during the Second Bundesliga match between Hannover 96 and Hamburger SV at HDI-Arena on December 05, 2021 in Hanover, Germany. (Photo by Martin Rose/Getty Images)

Hannover 96 hat große Ambitionen, Boss Martin Kind will Geld locker machen und in der kommenden Spielzeit die Bundesliga ins Auge fassen. Soweit die Theorie, doch aus praktischer Sicht fehlt ein wichtiges Element: Der Klassenerhalt. Marcus Mann sind aktuell die Hände gebunden, ohne einen sicheren Zweitligaverbleib ist die Zukunftsmusik noch weit entfernt…

Aktuell belegt Hannover 96 den 14. Tabellenplatz. Der Vorsprung auf den Relegationsplatz, belegt von Dynamo Dresden, beträgt sechs Punkte. Da Dynamo gestern einen Punkt aus Düsseldorf entführen konnte (2:2), ist der vorzeitige Klassenerhalt an diesem Spieltag nicht mehr möglich. Dennoch könnte man mit einem Auswärtssieg in Paderborn das Polster auf neun Punkte ausbauen – bei dann noch drei zu spielenden Partien eigentlich uneinholbar.

Lust auf noch mehr Hannover 96? Die kostenlose 96-App für Android holen: Zur App "96 News" | 96Freunde auf Instagram folgen: Hier geht's entlang!

Instagram

Was @danielstendel mit der zweiten Mannschaft von @hannover96 derzeit  leistet, ist phänomenal 🚀 Der 2:0-Erfolg gegen @sv_atlas_delmenhorst_ev war bereits der vierte Sieg in Serie, mit inzwischen 35 Zählern ist man der erste Verfolger vom Spitzenreiter @vfb_luebeck_1919. Top-Torjäger mit 10 Buden ist der degradiert @_franckevina 🔥🔥
Was @danielstendel mit der zweiten Mannschaft von @hannover96 derzeit  leistet, ist phänomenal 🚀 Der 2:0-Erfolg gegen @sv_atlas_delmenhorst_ev war bereits der vierte Sieg in Serie, mit inzwischen 35 Zählern ist man der erste Verfolger vom Spitzenreiter @vfb_luebeck_1919. Top-Torjäger mit 10 Buden ist der degradiert @_franckevina 🔥🔥
Was @danielstendel mit der zweiten Mannschaft von @hannover96 derzeit leistet, ist phänomenal 🚀 Der 2:0-Erfolg gegen @sv_atlas_delmenhorst_ev war bereits der vierte Sieg in Serie, mit inzwischen 35 Zählern ist man der erste Verfolger vom Spitzenreiter @vfb_luebeck_1919. Top-Torjäger mit 10 Buden ist der degradiert @_franckevina 🔥🔥
vor 2 Wochen
View on Instagram |
1/9
Julian Börner erhält von euch für seine Hinrunde eine 3+. Wie sieht es mit seinem Abwehr-Buddy @phil_neumann_ aus? 🔥⬇️
Julian Börner erhält von euch für seine Hinrunde eine 3+. Wie sieht es mit seinem Abwehr-Buddy @phil_neumann_ aus? 🔥⬇️
vor 3 Wochen
View on Instagram |
2/9
Gestern hat unser Kapitän das Teamrating für die Hinrunde eröffnet - @ronzieler erhält von euch eine glatte 1! Weiter geht's mit #31 Julian Börner ⬇️
Gestern hat unser Kapitän das Teamrating für die Hinrunde eröffnet - @ronzieler erhält von euch eine glatte 1! Weiter geht's mit #31 Julian Börner ⬇️
vor 3 Wochen
View on Instagram |
3/9
Wie habt ihr unsere Roten erlebt?
Nach einer erfolgreichen Hinrunde wollen wir von euch wissen, wie ihr die Jungs von Stefan Leitl bewertet. Den Anfang macht unser Kapitän @ronzieler, der Hannover 96 mit Sicherheit den ein oder anderen Punkt gerettet hat. Welche Note hat der Weltmeister von 2014 verdient?🔥
Wie habt ihr unsere Roten erlebt? Nach einer erfolgreichen Hinrunde wollen wir von euch wissen, wie ihr die Jungs von Stefan Leitl bewertet. Den Anfang macht unser Kapitän @ronzieler, der Hannover 96 mit Sicherheit den ein oder anderen Punkt gerettet hat. Welche Note hat der Weltmeister von 2014 verdient?🔥
vor 3 Wochen
View on Instagram |
4/9
Mit einem Unentschieden bei Holstein Kiel verabschieden sich unsere Roten in die (zu) lange Winterpause. Was für eine starke Hinrunde, unter Leitl hat sich eine echte Einheit entwickelt 🔥
Mit einem Unentschieden bei Holstein Kiel verabschieden sich unsere Roten in die (zu) lange Winterpause. Was für eine starke Hinrunde, unter Leitl hat sich eine echte Einheit entwickelt 🔥
vor 3 Wochen
View on Instagram |
5/9
Freitagabend, Flutlicht, letztes Spiel des Jahres. In wenigen Stunden treffen wir im hohen Norden auf die Störche aus Kiel, mit einem weiteren Sieg können wir uns in der Spitzengruppe etablieren 💪🔥
Freitagabend, Flutlicht, letztes Spiel des Jahres. In wenigen Stunden treffen wir im hohen Norden auf die Störche aus Kiel, mit einem weiteren Sieg können wir uns in der Spitzengruppe etablieren 💪🔥
vor 3 Wochen
View on Instagram |
6/9
Für immer unvergessen #1 ❤️
Für immer unvergessen #1 ❤️
vor 4 Wochen
View on Instagram |
7/9
Nach dem starken Pokalfight geht es zurück in den Ligaalltag. Um 13 Uhr treffen wir auf den Club aus Nürnberg. Die beiden Gründungsmitglieder der 2. Liga konnten jeweils 22 direkte Duelle für sich entscheiden, hinzu kommen 17 Remis.
Nach dem starken Pokalfight geht es zurück in den Ligaalltag. Um 13 Uhr treffen wir auf den Club aus Nürnberg. Die beiden Gründungsmitglieder der 2. Liga konnten jeweils 22 direkte Duelle für sich entscheiden, hinzu kommen 17 Remis.
vor 1 Monat
View on Instagram |
8/9
Es braucht auch mal einen dreckigen Arbeitssieg💪🔥
Es braucht auch mal einen dreckigen Arbeitssieg💪🔥
Es braucht auch mal einen dreckigen Arbeitssieg💪🔥
Es braucht auch mal einen dreckigen Arbeitssieg💪🔥
vor 2 Monaten
View on Instagram |
9/9
Mit einem Sieg in Paderborn kann man den Klassenerhalt zu 99 Prozent eintüten

Die optimale Vorstellung, doch dafür muss die Elf von Dabrowski erst einmal alles auf dem Platz lassen. Die Paderborner Benteler-Arena ist alles andere als leicht zu erobern, die letzte Heimniederlage des Tabellen-achten ist datiert auf den 22. Januar (3:4 gegen Bremen). Nichtsdestotrotz schwankt das Team von Lukas Kwasniok. Während man in der Hinrunde noch in den Aufstiegssphären unterwegs war, ging es seit dem 14. Spieltag kontinuierlich bergab, der Aufstieg ist außer Sicht. In der Rückrunde sammelte man erst vier Siege, demgegenüber stehen fünf Unentschieden und vier Niederlagen.

Am Abgang von Topstürmer Sven Michel hat das Team noch immer zu knabbern, gegen 96 fällt nun auch noch der zweite Topschütze Felix Platte mit einer Beckenverletzung aus. Sofern unsere Hintermannschaft Dennis Srbeny in Schacht halten kann, könnte es also zu offensiven Ladehemmungen kommen. Aufpassen muss man zudem auf den in Hannover verschmähten Flo Muslija. Bei den Paderbornern hat er sich direkt einen Stammplatz ergattert, beim jüngsten 0:1-Sieg in Ingolstadt erzielte er seinen vierten Saisontreffer.

Nichtsdestotrotz würde ich das Heimteam fußballerisch nicht stärker als 96 einschätzen. Das jüngste 0:0 gegen die Fortuna, trotz 75-minütiger Unterzahl, hat die Kämpfermentalität des Teams gezeigt. Eine solche braucht es im Kampf gegen den Abstieg auch. Überzeugt hat vor allem die Dreierkette mit Börner, Krajnc und Franke, selten sah das Spiel aus der eigenen Hälfte heraus so sicher aus. Torwart Zieler zeigt schon die gesamte Saison bockstarke Leistungen, auch die Paderborner werden sich an ihm die Zähne ausbeißen.

Es ist gut vorstellbar, dass Dabrowski das Team nicht umbauen wird. Lediglich auf der linken Seite muss er eingreifen. Hult wurde nach seiner unglücklichen roten Karte für zwei Spiele gesperrt, die besten Karten dürfte der abgangswillige Linton Maina haben. Immerhin ist er mit vier Toren nach wie vor unser zweitbester Torschütze. Auch wenn seine Personalie derzeit umstritten ist, sollte man das Potential in dieser Situation nicht verkümmern lassen. In den letzten drei Spielen blieben die Roten ohne Niederlage – hieran will man morgen anknüpfen und wichtige Punkte für den Klassenverbleib ergattern. Forza, 96!

Die Lieblingsfolgen vom 96Freunde-Podcast mit Altin Lala, Florian Fromlowitz und Ewald Lienen. Viel Spaß beim Reinhören!

Lust auf noch mehr Hannover 96? Die kostenlose 96-App für Android holen: Zur App "96 News" | 96Freunde auf Instagram folgen: Hier geht's entlang!

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.