Am Fuß verletzt: Kiyotake fällt lange aus

Hiroshi Kiyotake war zuletzt der Garant für Vorlagen und Tore bei Hannover 96. Jetzt hat sich der Spielmacher im Abschlusstraining der japanischen Nationalmannschaft verletzt.

Der japanische Mannschaftsarzt hat einen Haarriss im Fuß diagnostiziert. Gegen Singapur hatte Kiyotake noch gespielt, vor dem WM-Qualifikationsspiel gegen Kambodscha fällt er nun aus. Eine Operation soll zunächst nicht vorgenommen werden.

Seine Verletzung trifft Hannover ins Mark, da Kiyotake mit drei Toren und vier Torvorlage zuletzt der torgefährlichste Spieler bei Hannover 96 war.



Bereits im Juni hatte sich Kiyotake einen Haarriss im rechten Fuß zugezogen – damals ebenfalls bei der japanischen Nationalmannschaft. Jetzt wird er wohl die komplette Hinrunde ausfallen (noch 5 Spiele).

Einen adäquaten Stellvertreter hat er seit dem Abgang von Stindl und dem Karriereende von Schlaudraff nicht bei Hannover.

Lust auf noch mehr Hannover 96? Die kostenlose 96-App für Android holen: Zur App "96 News" | 96Freunde auf Instagram folgen: Hier geht's entlang!

Hiroshi Kiyotake: Seine Verletzung wirf Hannover 96 zurück. (Foto:M.Kern/Getty)

Ein Haarriss des Knochens (auch als Ermüdungsbruch geläufig) entsteht durch zu hohe Belastungen des Knochens: Regelmäßige Belastung macht den Knochen mit der Zeit immer brüchiger, so dass in der Knochenstruktur kleine Risse entstehen. Der Knochen wird dann für mehrere Wochen ruhiggestellt, etwa mit einem Verband, Gips oder einer Schiene. Bei komplizierten Brüchen kann auch eine Operation notwendig werden.

Am Donnerstag hatte Kiyotake erst seinen 26. Geburtstag gefeiert (hier geht’s zum Portrait über Hannovers Ballzauberer).

 

96-news-teaser höhe120googleplay

Die Lieblingsfolgen vom 96Freunde-Podcast mit Altin Lala, Florian Fromlowitz und Ewald Lienen. Viel Spaß beim Reinhören!

Lust auf noch mehr Hannover 96? Die kostenlose 96-App für Android holen: Zur App "96 News" | 96Freunde auf Instagram folgen: Hier geht's entlang!

2 Trackbacks / Pingbacks

  1. Schaaf klammert sich an den letzten Strohhalm | Hannover 96 Blog - 96freunde
  2. Thomas Schaaf: Nach dem Fehlstart zurück zur Startlinie | Hannover 96 Blog - 96freunde

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.