Gesäßmuskelzerrung: Schwegler-Einsatz für 96 gegen BVB gefährdet

Pirmin Schwegler droht auszufallen (Photo by FIRO/FIRO/SID/)

Hannover – Wegen einer Gesäßmuskelzerrung droht bei Hannover 96 vor dem ersten Heimspiel am Freitag gegen Borussia Dortmund der Ausfall von Pirmin Schwegler.

Wegen einer Gesäßmuskelzerrung droht beim Fußball-Bundesligisten Hannover 96 vor dem ersten Heimspiel am Freitag (20.30 Uhr/Eurosport Player) gegen Borussia Dortmund der Ausfall von Mittelfeldspieler Pirmin Schwegler. „Sein Einsatz ist gefährdet“, sagte 96-Trainer Andre Breitenreiter am Donnerstag über die aktuelle Situation des Schweizers.

Sollte der 31-Jährige in der Partie gegen den Tabellenführer tatsächlich nicht mitwirken können, dürfte Marvin Bakalorz zum Einsatz kommen. So oder so erwartet Coach Breitenreiter eine außerordentlich schwere Aufgabe für seine Mannschaft: „Dieses Spiel ist eine extreme Herausforderung für mein Team. Da kommt große und geballte Qualität auf uns zu.“

 

1 Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.