Breitenreiters Zauberkasten gegen Dortmund

Aktuell mit einer spannenden Entwicklung: Oliver Sorg (Photo by Ronny Hartmann / AFP) /

Hannover – Ein 0:0 im ersten Heimspiel der Saison gegen den BVB und viele Randgeschichten rund um dieses Spiel. Tobi hat Tobias Krause (96freunde.de) und Tim Block zu Gast und analysiert den „Bauerntrick“ des Trainer sowie die aktuelle Form der Spieler. Zu hören bei „Hannoverliebt“

 

Oliver Sorg mit klaren Kommandos im Spiel gegen Dortmund – Tim Block erklärt was und wen Sorg dirigierte  (Photo by Ronny Hartmann / AFP) /

Die aktuelle sportliche Situation

Wenige Tage nach dem Spiel erzählte Trainer Breitenreiter von seinem Trick um die Dortmunder zu verwirren. Beim Anpfiff wurde eine andere Aufstellung gewählt als tatsächlich danach gespielt wurde. Und wenn man sich die erste Halbzeit so anguckt, hat das ja auch gar nicht schlecht funktioniert.

Aktuell gibt es viele Geschichten rund um Hannover 96 zu besprechen. Da ist Linton Maina, der ein großartiges Spiel gegen Dortmund gemacht hat. Und auch Walace und Esser sorgen aktuell für viel positive Geschichten. Kontrovers wird es hingegen bei Oliver Sorg, denn die Meinungen von Tobias Krause und Tim Block gehen bei seiner Leistung durchaus auseinander.

Interview und außerordentliche MV

Auch neben dem Platz gab es Neuigkeiten rund um die Roten. Hendrik Weydandt hat sein erstes Interview gegeben und – soviel kann man sagen – für viel Aufregung gesorgt. Im positiven Sinne natürlich. Pro Verein 1896 versucht aktuell eine außerordentliche Mitgliederversammlung einzuberufen. Auch hierüber sprechen wir natürlich in der aktuellen Ausgabe.

Achso, warum diese Ausgabe „Love Island Hannover“ heißt, erfahrt ihr natürlich ebenfalls.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.