Wertvoller als Werner und Gomez: Niclas Füllkrug zum drittbesten Bundesligastürmer gekürt

Füllkrug dreht Rückstände wie kein Zweiter

Niclas Füllkrug landet auf Platz 3 des bwin-Rankings. Fotomontage: bwin

Füllkrug landet in der Top 3 der wertvollsten Bundesligatorjäger – noch vor Timo Werner, Michael Gregoritsch, Leon Bailey und Mario Gomez.

Für Niclas Füllkrug ist diese Platzierung ein großes Kompliment. In dem Ranking, das der Sportwettenanbieter bwin veröffentlicht hat, landet Füllkrug hinter Petersen (SC Freiburg) und Lewandowski (Bayern München) auf Platz 3. Der Grund für die überraschende Platzierung? Tor ist nicht gleich Tor, meinte die bwin Redaktion und tüftelte eine Formel aus.



Die Punktevergabe für jedes erzielte Bundesliga-Tor

Ein entscheidendes Tor = 5 Punkte

Ein Tor zum Ausgleich = 3 Punkte

Ein Führungstor = 2 Punkte

Ein Tor zu einer 2-Tore-Führung = 1 Punkt 

Alle anderen Tore = 0 Punkte

Als „entscheidende Tore“ werden nur jene Treffer gewertet, die der eigenen Mannschaft letztendlich auch zum Sieg verholfen haben. Beispiel: Tor zum 1:0- oder 2:1-Endstand. Tore zum Ausgleich sind alle Buden, mit denen ein Spieler seine Mannschaft nach einem Rückstand wieder ins Spiel zurückgebracht hat. Nicht unwichtig, um am Ende des Tages auch Punkte mitzunehmen. Die Führungstreffer bekommen in der Wertung einen Punkt weniger, da es oftmals komplizierter ist, einen Ausgleich zu erzielen, als ein Führungstor. Treffer zu einer 2-Tore-Führung werden hier immerhin noch mit einem Punkt belohnt. Alle anderen Tore sind Anschlusstore oder solche, die keine Auswirkungen mehr auf Sieg oder Niederlage einer Mannschaft hatten.

Niclas Füllkrug landet auf Platz 3. Foto: bwin

Hinter Petersen und Lewandowski mogelte sich Niclas Füllkrug. Ohne seine wichtigen Tore würde Hannover 96 ziemlich sicher knietief im Abstiegssumpf stecken.

Der gebürtige Hannoveraner zeigt sich maßgeblich dafür verantwortlich, dass sein Team oft Rückstände dreht. Insgesamt 19 Mal lag die Breitenreiter-Elf hinten, am Ende sprangen meist dank Füllkrug noch 2 Siege und 5 Remis heraus. Gibt es Teams mit noch besseren Comeback-Qualitäten? Freiburg verbuchte 14 Zähler nach einem Rückstand und führt das Ranking an, gefolgt von RB Leipzig (13).

Wir gratulieren Niclas Füllkrug zu dieser Platzierung, die einmal mehr beweist, dass der gebürtige Ricklinger enorm wertvoll für Hannover 96 ist. Mehr über Niclas Füllkrug:

Artikel „Wird Füllkrug der nächste 96-Nationalspieler?“ Hier lesen.

Artikel „Füllkrug nimmt sich Boykotteure zur Brust“ Hier lesen

Artikel „So wurde Füllkrug zum Derbyhelden“ Hier lesen

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.