Überzeugender Testspiel-Sieg von Hannover 96: Schöne Stürmer-Tore der Roten

Wood mit Doppelpack

Bobby Wood überzeugte mit zwei Toren. Foto: Getty Images

Wer hätte das gedacht: Hannover 96 kann noch gewinnen. Und das sogar mit drei Toren Vorsprung.

Im Testspiel gegen den niederländischen Erstligisten Heracles Almelo im Eilenriedestadion gewann Hannover 96 mit 4:1. Das Spiel ging insgesamt 120 Minuten (4 Spielzeiten à 30 Minuten).

Das erste Tor schoss Bobby Wood in der 10. Minute per Abstauber nach schöner Vorarbeit von Hendrik Weydandt. Das 2:0 markierte der ehemalige Kreisliga-Stürmer „Henne“ Weydandt selbst per Kopfball nach einem Schwegler-Freistoß. Beim 3:0 stand der viel kritisierte Bobby Wood nach einer Albornoz-Flanke goldrichtig. Das vierte Tor für Hannover 96 markierte Nicolai Müller nach feiner Vorarbeit von 96-Talent Tim Dierßen.

Insgesamt war es ein positiver Test für Hannover 96: Viel Selbstvertrauen getankt, kein Spieler verletzt, Offensive und Defensive wussten zu überzeugen. Auch zuletzt gescholtene Spieler wie Bobby Wood und Kevin Wimmer lieferten insgesamt ein gutes Spiel ab. Hinten zeigte Kevin Akpoguma, warum er noch wichtig im Abstiegskampf werden wird: Der Innenverteidiger punktete mit Übersicht und Zweikampfstärke.

Jedoch konnten die Niederländer vom Erstligisten Heracles Almelo nicht überzeugen: Die Gäste-Spieler standen weit weg vom Gegenspieler, wirken passiv im Zweikampfverhalten und mental nicht auf der Höhe. Dass die Spielweise von Heracles Almelo vergleichbar mit der des ersten Rückrunden-Gegners Werder Bremen ist, darf angezweifelt werden.

Der 1896-Hoodie mit der Skyline von Hannover – jetzt bestellen unter www.seedshirt.de/hannover-skyline

Hannover 96 startet am kommenden Samstag zu Hause gegen Werder Bremen (15:30 Uhr) – leider ohne den verletzten Ihlas Bebou, der mindestens noch sechs Wochen ausfällt. 

Gegen Werder Bremen ist Hannover 96 auf einen Sieg angewiesen, um sich Luft im Abstiegskampf zu verschaffen und die aufkeimende Trainerdiskussion zu ersticken. Nach der schlechten Hinrunde ist André Breitenreiter nicht mehr unumstritten bei den Niedersachsen, das Spiel gegen Werder Bremen dürfte wegweisend sein, um Breitenreiter weiterhin das Vertrauen geschenkt wird.

Alle Tore lassen sich hier nochmal auf der Website von Hannover 96 anschauen (Zusammenfassung der Tore ab 2:36:00): https://www.hannover96.de/aktuelles/news/details/24499-seht-hier-den-almelo-test-im-kommentierten-livestream.html

Lust auf noch mehr Hannover 96?

Die kostenlose 96-App für Android holen und keine News mehr verpassen: Zur App "96 News"

96Freunde auf Instagram folgen: Hier geht's entlang!

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.