Mit Hoffnung auf mehr Spielzeit – Franck Evina heuert in der Hauptstadt an

Das Kapitel Hannover 96 ist für Franck Evina ein langwieriges, aber kein schönes. Nun zieht es den Stürmer leihweise nach Berlin. Bei Drittligist Viktoria Berlin soll der vielseits ausgebremste 21-jährige Spielpraxis sammeln, um dann endlich bei den Roten angreifen zu können.

Im Sommer 2020 schnappte sich Hannover 96 ein aufstrebendes Talent von Rekordmeister Bayern München mit der Hoffnung, sich neuen Schwung auf der Außenbahn geangelt zu haben. Die erste Trainingseindrücke von Franck Evina waren gut und der Trainerstab pochte darauf, sein Talent endlich im Ligaalltag zu sehen. Hierzu sollte es jedoch nicht kommen, denn der Kameruner wurde von mehreren Verletzungen ausgebremst.

Lust auf noch mehr Hannover 96? Die kostenlose 96-App für Android holen: Zur App "96 News" | 96Freunde auf Instagram folgen: Hier geht's entlang!

[widget id="wpzoom_instagram_widget-4"]
Beim Trainingsstart zur Saison 20/21 war Evina noch dabei – im Anschluss begann seine Leidensgeschichte. Bei Viktoria Berlin soll er neues Selbstvertrauen gewinnen

Von 54 möglichen Ligaspielen bestritt der Offensivspieler nur drei und stand lediglich 30 Minuten auf dem Feld. Auf einen Außenbandriss im Knie folgte eine hartnäckige Muskelverletzung, sodass unter dem Strich 303 Fehltage im Dress von Hannover 96 stehen. Zuletzt ging Evina seine „ersten“ Schritte bei der U23, etwas Zögerlichkeit war jedoch zu erkennen. Nach einer solchen Horrorzeit ist dies aber alles andere als verwunderlich.

Nun soll er durch ein Leihgeschäft zu alter Stärke zurückfinden. Bis zum Saisonende wechselt der einmalige Nationalspieler zu Drittligist Viktoria Berlin, wo er bereits am morgigen Dienstag gegen Halle sein Debüt feiern könnte. Der Aufsteiger belegt aktuell den zwölften Tabellenplatz – über die Flügel wird allerdings zu wenig Druck entfacht. Evina dürfte den Platz auf Linksaußen von Verkamp übernehmen und soll den Konkurrenzkamp im Offensivbereich ankurbeln. Das große Ziel von Viktoria ist der Klassenerhalt, der derzeitige Vorsprung beträgt fünf Punkte, viel Zeit zum Einleben bleibt daher nicht. Evina zieht als Hoffnungsträger nach Berlin, um als neuer (alter) Hoffnungsträger zurückzukehren.

Wir wünschen unserer Nummer 18 alles erdenklich gute und drücken ihm die Daumen. Wir freuen uns schon jetzt auf deine Rückkehr!

Die Lieblingsfolgen vom 96Freunde-Podcast mit Altin Lala, Florian Fromlowitz und Ewald Lienen. Viel Spaß beim Reinhören!

Lust auf noch mehr Hannover 96? Die kostenlose 96-App für Android holen: Zur App "96 News" | 96Freunde auf Instagram folgen: Hier geht's entlang!

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.