Hattrick! Weydandt mit 3 Toren in 6 Minuten: Der Weydandt-Wahnsinn bei Hannover 96 geht weiter

Auch Haraguchi trifft

Dank Neu-Profi Hendrik Weydandt hat Fußball-Bundesligist Hannover 96 sein Testspiel gegen den Oberligisten Hannoverscher SC nach anfänglichen Mühen doch noch souverän über die Bühne gebracht. 

Der 23-jährige Weydandt, der erst am Montag seinen ersten Profivertrag unterschrieben hatte, erzielte beim 4:0 (0:0)-Sieg innerhalb von sechs Minuten einen lupenreinen Hattrick (65./69./71.). Den vierten Treffer steuerte Genki Haraguchi bei (77.). Nach Abpfiff der ersten Halbzeit hatte es noch 0:0 gestanden.

Wie schon vor einem Jahr bestritt Hannover 96 während der Länderspielpause eine Freundschaftsbegegnung gegen einen Oberligisten. Damals traf man auf Arminia Hannover, der den Sportbuzzer Cup 2017 gewonnen hatte und sich als Belohnung auf einen Vergleich mit den Profis freuen durfte. Die „Roten“ gewannen schließlich mit 7:0, einen Treffer steuerte der damalige Neuzugang Ihlas Bebou in seinem ersten Spiel für 96 bei.

Bei der Partie gegen den HSC gab es einige interessante Namen in der Startelf. Der 20-jährige Maurice Springfeld durfte in der Innenverteidigung spielen, es war sein erster Startelf-Einsatz bei einem Spiel der Profis. Mit Tim Dierßen kam ein weiteres 96-Talent im Mittelfeld zum Einsatz. Wie erwartet durfte die Nummer 1 der letzten Saison, Philipp Tschauner, von Anfang an im Tor stehen.

Lust auf noch mehr Hannover 96? Die kostenlose 96-App für Android holen: Zur App "96 News" | 96Freunde auf Instagram folgen: Hier geht's entlang!

Instagram

Aus dem Spurt wird allmählich ein Dauerlauf! Da macht sogar der Blick in die Stastikbücher Freude💪
Aus dem Spurt wird allmählich ein Dauerlauf! Da macht sogar der Blick in die Stastikbücher Freude💪
Aus dem Spurt wird allmählich ein Dauerlauf! Da macht sogar der Blick in die Stastikbücher Freude💪
vor 2 Wochen
View on Instagram |
1/9
Was für eine geile Leistung! Wir ringen Sandhausen mit 2:3 nieder und nehmen verdiente drei Punkte mit in die alte Messestadt😍 Wir sind seit 6 Spielen ungeschlagen, fünfmal gingen die Roten als Sieger vom Platz. Der Sprung auf Platz 3 ist die logische Folge 🔥
Was für eine geile Leistung! Wir ringen Sandhausen mit 2:3 nieder und nehmen verdiente drei Punkte mit in die alte Messestadt😍 Wir sind seit 6 Spielen ungeschlagen, fünfmal gingen die Roten als Sieger vom Platz. Der Sprung auf Platz 3 ist die logische Folge 🔥
Was für eine geile Leistung! Wir ringen Sandhausen mit 2:3 nieder und nehmen verdiente drei Punkte mit in die alte Messestadt😍 Wir sind seit 6 Spielen ungeschlagen, fünfmal gingen die Roten als Sieger vom Platz. Der Sprung auf Platz 3 ist die logische Folge 🔥
vor 3 Wochen
View on Instagram |
2/9
*** Matchday ***
13 Punkte aus 5 Spielen gab es zuletzt vor über 1825 Tagen! Durch einen Erfolg beim SV Sandhausen ist der Sprung auf den Relegationsplatz möglich 🔥
*** Matchday *** 13 Punkte aus 5 Spielen gab es zuletzt vor über 1825 Tagen! Durch einen Erfolg beim SV Sandhausen ist der Sprung auf den Relegationsplatz möglich 🔥
vor 3 Wochen
View on Instagram |
3/9
Eine Fahrt nach Sandhausen die ist lustig, eine Fahrt nach Sandhausen die ist schön 🎶
Eine Fahrt nach Sandhausen die ist lustig, eine Fahrt nach Sandhausen die ist schön 🎶
Eine Fahrt nach Sandhausen die ist lustig, eine Fahrt nach Sandhausen die ist schön 🎶
Eine Fahrt nach Sandhausen die ist lustig, eine Fahrt nach Sandhausen die ist schön 🎶
vor 3 Wochen
View on Instagram |
4/9
Zwar gab es im Derby keinen Sieg, aber wir sind auf einem guten Weg! Seit 5 Spielen ungeschlagen und in Sandhausen gibt es dann die nächsten 3 Zähler 🔥
Zwar gab es im Derby keinen Sieg, aber wir sind auf einem guten Weg! Seit 5 Spielen ungeschlagen und in Sandhausen gibt es dann die nächsten 3 Zähler 🔥
vor 4 Wochen
View on Instagram |
5/9
🔥🔥🔥
🔥🔥🔥
vor 4 Wochen
View on Instagram |
6/9
Mit vier Siegen im Rücken zum vierten Derbytitel? Die Vormachtstellung in Niedersachsen ist klar, die letzten drei Duelle gingen allesamt an die Roten🔥
Mit vier Siegen im Rücken zum vierten Derbytitel? Die Vormachtstellung in Niedersachsen ist klar, die letzten drei Duelle gingen allesamt an die Roten🔥
Mit vier Siegen im Rücken zum vierten Derbytitel? Die Vormachtstellung in Niedersachsen ist klar, die letzten drei Duelle gingen allesamt an die Roten🔥
Mit vier Siegen im Rücken zum vierten Derbytitel? Die Vormachtstellung in Niedersachsen ist klar, die letzten drei Duelle gingen allesamt an die Roten🔥
vor 4 Wochen
View on Instagram |
7/9
715 Spielminuten, 81 gewonnene Zweikämpfe, 70 Kilometer und ein Top Speed von 34,85 km/h. @dkoehn27 ist zweifelsfrei einer der stärksten Transfers aus diesem Sommer. Wie bewertet ihr die Leistung des 23-Jährigen?
715 Spielminuten, 81 gewonnene Zweikämpfe, 70 Kilometer und ein Top Speed von 34,85 km/h. @dkoehn27 ist zweifelsfrei einer der stärksten Transfers aus diesem Sommer. Wie bewertet ihr die Leistung des 23-Jährigen?
vor 4 Wochen
View on Instagram |
8/9
Das erfolgreiche Spiel macht sich auch auf dem Papier bemerkbar🔥 Motivation für Samstag gibt es zwar genug, schaden tut der Zwischenstand aber nicht ⚽⏬
Das erfolgreiche Spiel macht sich auch auf dem Papier bemerkbar🔥 Motivation für Samstag gibt es zwar genug, schaden tut der Zwischenstand aber nicht ⚽⏬
Das erfolgreiche Spiel macht sich auch auf dem Papier bemerkbar🔥 Motivation für Samstag gibt es zwar genug, schaden tut der Zwischenstand aber nicht ⚽⏬
vor 1 Monat
View on Instagram |
9/9

Im Vorfeld hatte HSC-Trainer Martin Polomka dem 96-Coach André Breitenreiter angekündigt: „Ich kann ihm versprechen, dass es nicht wieder ein 0:10 wird“, sagt Polomka und denkt an den Vorbereitungskick im Juli 2017. „Wir haben uns seitdem entwickelt. Ich bin sicher, dass wir ein Tor schießen werden.“ Der HSC hatte zuvor bei den bisherigen beiden Oberliga-Heimspielen gegen Arminia (4:1) und Eintracht Braunschweig II (4:0) souverän gewonnen.

Der Testspiel-Hattrick ist für Hendrik Weydandt das nächste Erfolgserlebnis. 2014 hatte er noch in der Kreisliga gespielt und war im Sommer vom Regionalligisten 1. FC Germania Egestorf/Langreder zur U23 von Hannover 96 gewechselt. Dank guter Trainingsleistungen wurde Trainer Andre Breitenreiter auf ihn aufmerksam. Bei seinem Bundesligadebüt gegen Werder Bremen (1:1) erzielte er als Joker direkt einen Treffer, im DFB-Pokal beim Karlsruher SC (6:0) traf er zweimal. Als Weydandt sich gestern zum ersten Mal der Öffentlichkeit stellte, blieb er cool und bescheiden. „Das ist ein netter Vergleich mit Miroslav Klose, aber auch viel zu hoch gegriffen.“

Die Startelf von Hannover 96 lautete:

Tschauner – Ostrzolek, Elez, Springfeld, Korb – Bakalorz, Schwegler – Sarenren, Dierßen, Haraguchi – Weydandt

 

Die Lieblingsfolgen vom 96Freunde-Podcast mit Altin Lala, Florian Fromlowitz und Ewald Lienen. Viel Spaß beim Reinhören!

Lust auf noch mehr Hannover 96? Die kostenlose 96-App für Android holen: Zur App "96 News" | 96Freunde auf Instagram folgen: Hier geht's entlang!

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.