So hart bestraft der DFB Hannover 96

Foto: Getty Images

Hannover – Hannover 96 wird für das Fehlverhalten seiner Anhänger vom Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes in drei Fällen hart bestraft. Es setzt Geldstrafen und einen Zuschauerteilausschluss.

Hannover 96 ist für das Fehlverhalten seiner Anhänger vom Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) in drei Fällen hart bestraft worden. Die Niedersachsen müssen 75.000 Euro Strafe zahlen, zudem werden für ein Bundesliga-Heimspiel die Blöcke N 15 bis N 17 (Oberrang, Nordkurve) gesperrt. Die Vollstreckung der Maßnahme wird allerdings zur Bewährung ausgesetzt. Die Bewährungszeit läuft bis zum 31. Mai 2018.

Ein Drittel der Geldstrafe kann der Verein für sicherheitstechnische, infrastrukturelle und gewaltpräventive Maßnahmen verwenden. Der Nachweis hierüber muss dem DFB bis zum 31. Dezember erbracht werden.

Während der Zweitligaspiele in Würzburg und gegen Braunschweig war im Hannoveraner Zuschauerblock massiv Pyrotechnik gezündet worden. Darüber hinaus drängten die 96-Anhänger in Sandhausen während des Spiels in den Innenraum und stürmten nach dem Abpfiff des letzten Saisonspiels den Platz. Mehrere Hannover-Fans hatten sich beim Überklettern der Zäune verletzt, auch 14 Sandhausen-Anhänger waren leicht verletzt worden.

Hannover kann gegen das Urteil binnen 24 Stunden Einspruch einlegen.

Alle Hannover 96-Neuigkeiten von Tageszeitungen und Zeitschriften – ab jetzt kostenlos in einer App!

Alle Hannover 96-Neuigkeiten von Tageszeitungen und Zeitschriften – ab jetzt kostenlos in einer App!

4 Kommentare

  1. Wieso liest man von Felix Krause und seiner Bande von Pseudojournalisten eigentlich kein einziges Wort zum Thema Mitgliedsanträge?  Wollt ihr nicht riskieren das euch die Häppchen im VIP Bereich verwehrt werden? 

    • Moin Arnie,
      1. freuen wir uns, wenn du dich zukünftig nicht mehr im Ton vergreifst,
      2. räumen wir regelmäßig der IG Rote Kurve mehr Platz ein als andere Sportseiten. Schau zum Beispiel mal hier. So ein langes Interview mit Patrick Nösel vor der Mitgliederversammlung gab’s als erstes auf 96Freunde: http://96freunde.de/ich-bin-fuer-kontrolle-durch-die-mitglieder-patrick-noeseln-von-pro-verin-1896-im-exklusivinterviw/
      3. kommt noch heute ein Artikel zu den Mitgliederanträgen.
      4. darfst du gerne auf dieser Seite einen Gastartikel mit deiner Meinung schreiben. Schick ihn an redaktion@96freunde.de und wir werden ihn unverändert veröffentlichen. So wie es viele Fans vor dir auch schon gemacht haben. Dafür steht 96Freunde nämlich, dass es jedem Fan möglich ist, seine Meinung als Gastartikel zu veröffentlichen. Also nutze diese Möglichkeit, wenn du dich schon so äußerst. Wir sind gespannt auf deinen Text.

    • Da ist wohl einer neidisch!

      Mal im Ernst…. wo kommt denn diese Phyrosch… her? Bestimmt nicht aus dem VIP- Bereich. Und wegen den abgelehnten Beitritten…. vielleicht will man einfach nur keine neuen Phyroidioten? Oder die ewig gestrigen Fußballromantiker?

       

      Benehmt euch einfach! Grüße aus der Westteibüne

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.