Füllkrug für die Nationalmannschaft: 96-Trainer legt Löw Füllkrug ans Herz

Niclas Füllkrug jubelt mit Pirmin Schwegler. Foto: Getty Images
Aktuelle Top-Angebote der Telekom, Online-Vorteile, Attraktive Prämien

Hannover – Trainer Andre Breitenreiter vom Fußball-Bundesligisten Hannover 96 hat Bundestrainer Joachim Löw eine Nominierung seines Stürmers Niclas Füllkrug für die deutsche Nationalmannschaft ans Herz gelegt.

„Ich würde mir wünschen, dass Niclas Füllkrug die Möglichkeit bekommt, mal bei der Nationalmannschaft reinzuschnuppern. Er hat in der letzten Saison herausragend gespielt und 14 Tore geschossen, darüber hinaus sein Spiel mit harter Trainingsarbeit stetig weiterentwickelt“, sagte Breitenreiter der Sport Bild.

In dieser Saison hat der 25 Jahre alte Füllkrug bislang zwei Bundesliga-Tore für Hannover 96 auf seinem Konto. Löws Überraschungs-Debütant Mark Uth von Schalke 04 hingegen ist in der Liga noch ohne Treffer. Breitenreiter: „Es geht darum, ihn einfach mal als Typen kennenzulernen. Wenn man einen Umbruch einleitet und neue Chancen ermöglicht, dann gehört Niclas für mich dazu.“ 

In der letzten Saison erzielte Füllkrug 14 Tore für Hannover 96, darunter einen Dreierpack gegen Mainz. Schon damals drängte sich die Frage auf: Wann wird Niclas Füllkrug endlich Nationalspieler?

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.