Ex-Nationalspieler Tarnat wird Nachwuchsleiter bei Hannover 96

Tarnat spielte von 2004 bis 2009 für Hannover (Photo by FIRO/FIRO/SID/)

Hannover – Hannover 96 hat den ehemaligen Nationalspieler Michael Tarnat als neuen Leiter der 96-Akademie gewonnen.

Hannover 96 hat den ehemaligen Nationalspieler Michael Tarnat als neuen Leiter der 96-Akademie gewonnen. Der 47 Jahre alte frühere Profi der Niedersachsen und von Bayern München erhält einen Dreijahresvertrag bis 2020 und wird seine Tätigkeit in dem Nachwuchsleistungszentrum am 1. Juli aufnehmen. Tarnat tritt die Nachfolge von Jan-Moritz Lichte an, der den Verein Ende Mai verlassen hat.

„Wir sind überzeugt, dass Michael Tarnat die ideale Besetzung für die Leitung unserer 96-Akademie ist“, sagte Manager Horst Heldt: „Er hat bei 96 erfolgreich Fußball gespielt und kennt aus dieser Zeit den Verein und das Umfeld.“

Bei 96 verbrachte Tarnat von 2004 bis 2009 die letzten fünf Jahre seiner aktiven Laufbahn. Seine größten sportlichen Erfolge feierte er 2001 im Trikot des FC Bayern München mit dem Gewinn der Champions League und des Weltpokals. Nach dem Ende seiner Spielerkarriere arbeitete Tarnat zunächst als Jugendscout und von Juli 2010 bis Januar 2016 als Nachwuchsleiter beim FC Bayern.

Lust auf noch mehr Hannover 96?

Die kostenlose 96-App für Android holen und keine News mehr verpassen: Zur App "96 News"

96Freunde auf Instagram folgen: Hier geht's entlang!

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.