Almeida bestraft, Sané gerüffelt: Stendel greift durch

Daniel Stendel greift hart durch. Ein neuer Wind ist bei Hannover 96 eingezogen, seitdem der Ex-Stürmer – zumindest vorübergehend – den Trainerjob bei Hannover angetreten hat. Das tut der Mannschaft sichtlich gut.

Im Training hatte sich Hugo Almeida in den letzten Tagen lustlos gezeigt. Seit sein Mentor Thomas Schaaf entlassen wurde, hat der Stürmer, der nie über „50 bis 60%“ hinausgekommen ist, offensichtlich keine Lust mehr auf Fußball in Hannover.

Gegen Hertha BSC Berlin (Freitag, 20:30 Uhr) wurde Almeida nicht nominiert.

Ob er überhaupt nochmal für 96 aufläuft, ist unwahrscheinlich. Sein Vertrag gilt nur für die 1. Liga. Unter Stendel wird Almeida wohl für keines der verbleibenden Spiele noch berücksichtigt.

Es ist sogar möglich, dass Almeida bald nur noch bei der zweiten Mannschaft bis Ende der Saison trainieren darf:



Denn Stendel äußerte sich bereits, dass er den Kader als zu groß empfindet, um effektiv trainieren zu können.

Allan Saint-Maximin wurde nach seinem Führerschein-Fauxpas (gefälschter Ausweis aus Bulgarien) ebenfalls nicht berücksichtigt.

Der 19-Jährige ist nur bis Saisonende ausgeliehen und wird wohl wieder zum AS Monaco zurückkehren.

Mehrere Rüffel verteilte Stendel beim Training am Mittwoch – einen davon gegen Salif Sané:

Lust auf noch mehr Hannover 96? Die kostenlose 96-App für Android holen: Zur App "96 News" | 96Freunde auf Instagram folgen: Hier geht's entlang!




Vor der Einheit hatte Stendel angekündigt, ein hartes Trainingsspiel mit Herz und Leidenschaft sehen wollen.

Nach einem Zweikampf mit André Hoffmann ging Salif Sané zu Boden, wollte einen Freistoß. Stendels Pfeife blieb jedoch stumm, seine Stimme wurde hingegen laut:

„Salif, was ist? Komm mach mit!“

Auch Kenan Karaman, der von Sobiech attackiert wurde, und Miiko Albornoz lagen nach verlorenen Zweikämpfen auf dem Boden. Stendel ließ jedoch weiterspielen und unterbrach bewusst nicht.



Karaman stand schon Sekunden später wieder. Auch Albornoz, den es tatsächlich etwas härter erwischt hatte, biss die Zähne zusammen und rappelte sich auf.

Die Spieler von Hannover 96 müssen wieder lernen, was es heißt, zu kämpfen. Sie sind auf einem guten Weg dahin.

xxx during the Bundesliga match between SV Darmstadt 98 and Hannover 96 at Merck-Stadion am Boellenfalltor on August 15, 2015 in Darmstadt, Germany.
Daniel Stendel fordert mehr Einsatz und Kampfgeist – auch von Salif Sané.

Die Lieblingsfolgen vom 96Freunde-Podcast mit Altin Lala, Florian Fromlowitz und Ewald Lienen. Viel Spaß beim Reinhören!

Lust auf noch mehr Hannover 96? Die kostenlose 96-App für Android holen: Zur App "96 News" | 96Freunde auf Instagram folgen: Hier geht's entlang!

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.