Ungemütliche Zeiten kommen auf uns zu

Hänge Köpfe und die Zukunft verspricht ebenfalls nicht viel Freude (Photo by Maja Hitij/Bongarts/Getty Images)

Hannover – Hannover 96 verliert 4:1 in Gladbach, Kind, Breitenreiter und Heldt beginnen langsam sich anzuzicken und die SportBild kramt alte Gerüchte raus und macht neue Artikel draus. Na darüber muss gesprochen werden. Zu hören bei „Hannoverliebt“

Große Enttäuschung nach der Niederlage in Gladbach (Photo by Maja Hitij/Bongarts/Getty Images)

Ordentliche Klatsche in Gladbach

Tobi hat diese Woche Tim Block und Tobias Krause (96Freunde.de) zu Gast und natürlich müssen die 90 Minuten von Gladbach analysiert werden. Trotz (sehr) früher Führung lief an diesem Sonntag Abend nicht viel zusammen bei Breitenreiter und seinen Jungs. So ganz genau weiß auch keiner woran es letztlich lag, aber Gladbach war Hannover 96 in allen Belangen überlegen. Dass am Ende mit Noah Joel Sarenren Bazee noch ein Ausfall bei dem Spieler zu verkraften ist, der so langsam wieder zurück in den Kader fand, passt ins Bild. Ein komplett gebrauchter Tag.

Führungsriege erhöht die Schlagzahl

Ruhiger wurde es nach dem Sonntag dann rund um Hannover 96 auch nicht. Im Gegenteil: Martin Kind gab der Bild-Zeitung ein Interview, Heldt und Breitenreiter reagierten drauf, es köchelt in Hannover alles nicht mehr auf der ganz kleinen Flamme. Tobi versucht mit seinen Gästen zu analysieren wer hier an welcher Stelle was bezwecken möchte.

Politik über die Zeitung?

Und dann hat diese Woche noch ein Artikel über einen möglichen Lizenzentzug und/oder Punktabzug für Hannover die Runde gemacht. Auch der wird natürlich ganz genau betrachtet. Wer hat da Interesse an was? Ihr hört es bei Hannoverliebt.

1 Kommentar

  1. Nicht soviel reden. …..Handeln. Ich glaube an die jungs.      Sie haben nur noch nicht ganz zusammengefunden. 96 wird kommen. Wenn Mannschaft und Trainer eins sind .

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.