Über Blutgrätschen-Kompetenz, Sportsgeist und ein 14 qm WG-Zimmer: Der neue 96Freunde-Podcast – jetzt reinhören!

Rothosen gegen Rote: Gegen den HSV müssen Punkte her. Nicht verkehrt dafür: Ein harter Kämpfer mit Blutgrätschen-Kompetenz - so wie Altin Lala oder Sergio da Silva Pinto (Photo by FIRO/FIRO/SID/)

Gegen Fürth musste Hannover 96 einen ärgerlichen Rückschlag hinnehmen. Können die Roten in Hamburg endlich befreit aufspielen und den Anschluss an die Tabellenspitze wahren?

 

Viele, aber nicht alle unserer Hörer hat in letzter Zeit ein technisches Problem geplagt: Kurz vor dem Werbebreak brach die Episode einfach ab. Zusammen mit unserem Podcastanbieter „meinsportpodcast.de“ haben wir zuletzt an dieser Störung gearbeitet und hoffen, dass sich die Lage mit dieser Folge bereits verbessert hat.

Jetzt reinhören! Hier könnt ihr euch die neue Folge des Podcasts anhören:

Doch nicht nur dieser Podcast musste zuletzt mit technischen Problemen kämpfen, auch bei Hannover 96 fehlt jemand mit feinem Füßchen im Mittelfeld. Darüber sprechen Christian und Dennis in Folge 8 von „96Freunde – der Hannover-Podcast“. Denn langsam wird es eng. In wenigen Tagen schließt das Transferfenster und die erhofften Mittelfeld-Verpflichtungen müssen eingetütet werden.

Auch die Rückschau auf das Spiel gegen die SpVgg Greuther Fürth darf nicht fehlen. Wunder-Weydandt und Ballverlust-Baka prägten das Spiel gegen die Kleeblätter, doch am Ende war es vor allem der Schiedsrichter, der diesem Spiel seinen gelben Stempel aufdrückte.

Am Sonntag steht dann das extrem wichtige Nordderby an – wobei sich Christian und Dennis nicht ganz sicher sind, ob es sich wirklich um ein Derby handelt – und damit bereits zu Beginn der Saison ein sogenanntes „6-Punkte-Spiel“. Verlieren die Roten diese Partie, könnten sie den Anschluss an die Tabellenspitze verlieren. Beim HSV dreht sich derweil alles um Bakery Jatta. Hannover scheint eine bessere Antwort auf den Fall gefunden zu haben als Nürnberg, Bochum und Karlsruhe.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.