Rätsel um Rekordeinkauf: 96-Angreifer Jonathas fehlt erneut

Musste das Training abbrechen: Neuzugang Jonathas (Photo by FIRO/FIRO/SID/)
Aktuelle Top-Angebote der Telekom, Online-Vorteile, Attraktive Prämien

Hannover – Fußball-Bundesligist Hannover 96 muss im Auswärtsspiel bei Borussia Mönchengladbach erneut auf Angreifer Jonathas (28) verzichten.

Limitierte Auflage. Nur wenige Tage erhältlich. Hier bestellen: www.seedshirt.de/robert-enke
Als Hoodie, Sweatshirt, T-Shirt in schwarz, grau, dunkelblau. Hier bestellen: www.seedshirt.de/robert-enke
Der Gewinn wird zu 100% an die Robert-Enke-Stiftung gespendet. Hier bestellen: www.seedshirt.de/robert-enke

Rätsel um den Rekordeinkauf: Fußball-Bundesligist Hannover 96 muss im Auswärtsspiel bei Borussia Mönchengladbach (Samstag, 15.30 Uhr/Sky) erneut auf Angreifer Jonathas (28) verzichten. Der brasilianische Neuzugang, der schon in den letzten drei Spielen des Aufsteigers gefehlt hatte, musste das Training mit Schwindelgefühlen abbrechen. Weil Jonathas bei seinem vorherigen Verein Rubin Kasan mit ähnlichen Problemen ausgefallen war, hat 96 einen Spezialisten eingeschaltet.

„Ich rechne nicht mit einer chronischen Krankheit“, sagte Hannovers Trainer Andre Breitenreiter am Donnerstag. Jonathas, für den 96 rund neun Millionen Euro nach Russland überwiesen hatte, feierte mit seinem Treffer am zweiten Spieltag gegen Schalke 04 einen perfekten Einstand. Zuletzt fehlte er allerdings aufgrund von Oberschenkelproblemen in den Spielen gegen den Hamburger SV (2:0) und beim SC Freiburg (1:1). Die Partie gegen den 1. FC Köln hatte er wegen Migräne verpasst.

Limitierte Auflage. Nur wenige Tage erhältlich. Hier bestellen: www.seedshirt.de/robert-enke

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.