Mit dem 12. Mann im Rücken kann es klappen

Es ist angerichtet, in wenigen Stunden spielt Hannover 96 sein erstes DFB Pokal-Viertelfinale seit 16 Jahren. Machen wir uns nichts vor, gegen den Bundesligisten RB Leipzig ist man der krasse Außenseiter. Und dennoch lebt die Hoffnung, schon gegen Gladbach hat man Fußball-Deutschland verblüfft.

Sag niemals nie – dieses Motto muss heute gelten. Gegen den Vizemeister ist 96 der Underdog, doch an diese Rolle haben sich die Roten gewöhn. Jüngst war man Außenseiter gegen Gladbach und Außenseiter gegen St. Pauli, beide Spiele konnte man bekanntlich mit 3:0 gewinnen! An Selbstvertrauen mangelt es nicht, das aktuelle Hannover-Spiel trägt die erfolgreiche Handschrift von Christoph Dabrowski.

Seit seinem Amtsantritt holte man 6 Siege aus 10 Spielen, ehemals verunsicherte Spieler tankten dank ihm neues Selbstvertrauen. So sieht es auch Kultkommentator Markus Höhner. Dies trifft vor allem auf Ron Robert Zieler zu. Der Weltmeister von 2014 brilliert mit schnellen Reflexen und zählt zu den besten Keepern der Liga. Höhner unterstellt ihm Bundesliga-Niveau. Zuletzt konnte er sein Gehäuse zweimal sauber halten, insgesamt zehn Ligaspiele ohne Gegentreffer sind Liga-Topwert!

Lust auf noch mehr Hannover 96? Die kostenlose 96-App für Android holen: Zur App "96 News" | 96Freunde auf Instagram folgen: Hier geht's entlang!

Instagram

Aus dem Spurt wird allmählich ein Dauerlauf! Da macht sogar der Blick in die Stastikbücher Freude💪
Aus dem Spurt wird allmählich ein Dauerlauf! Da macht sogar der Blick in die Stastikbücher Freude💪
Aus dem Spurt wird allmählich ein Dauerlauf! Da macht sogar der Blick in die Stastikbücher Freude💪
vor 2 Wochen
View on Instagram |
1/9
Was für eine geile Leistung! Wir ringen Sandhausen mit 2:3 nieder und nehmen verdiente drei Punkte mit in die alte Messestadt😍 Wir sind seit 6 Spielen ungeschlagen, fünfmal gingen die Roten als Sieger vom Platz. Der Sprung auf Platz 3 ist die logische Folge 🔥
Was für eine geile Leistung! Wir ringen Sandhausen mit 2:3 nieder und nehmen verdiente drei Punkte mit in die alte Messestadt😍 Wir sind seit 6 Spielen ungeschlagen, fünfmal gingen die Roten als Sieger vom Platz. Der Sprung auf Platz 3 ist die logische Folge 🔥
Was für eine geile Leistung! Wir ringen Sandhausen mit 2:3 nieder und nehmen verdiente drei Punkte mit in die alte Messestadt😍 Wir sind seit 6 Spielen ungeschlagen, fünfmal gingen die Roten als Sieger vom Platz. Der Sprung auf Platz 3 ist die logische Folge 🔥
vor 2 Wochen
View on Instagram |
2/9
*** Matchday ***
13 Punkte aus 5 Spielen gab es zuletzt vor über 1825 Tagen! Durch einen Erfolg beim SV Sandhausen ist der Sprung auf den Relegationsplatz möglich 🔥
*** Matchday *** 13 Punkte aus 5 Spielen gab es zuletzt vor über 1825 Tagen! Durch einen Erfolg beim SV Sandhausen ist der Sprung auf den Relegationsplatz möglich 🔥
vor 2 Wochen
View on Instagram |
3/9
Eine Fahrt nach Sandhausen die ist lustig, eine Fahrt nach Sandhausen die ist schön 🎶
Eine Fahrt nach Sandhausen die ist lustig, eine Fahrt nach Sandhausen die ist schön 🎶
Eine Fahrt nach Sandhausen die ist lustig, eine Fahrt nach Sandhausen die ist schön 🎶
Eine Fahrt nach Sandhausen die ist lustig, eine Fahrt nach Sandhausen die ist schön 🎶
vor 3 Wochen
View on Instagram |
4/9
Zwar gab es im Derby keinen Sieg, aber wir sind auf einem guten Weg! Seit 5 Spielen ungeschlagen und in Sandhausen gibt es dann die nächsten 3 Zähler 🔥
Zwar gab es im Derby keinen Sieg, aber wir sind auf einem guten Weg! Seit 5 Spielen ungeschlagen und in Sandhausen gibt es dann die nächsten 3 Zähler 🔥
vor 3 Wochen
View on Instagram |
5/9
🔥🔥🔥
🔥🔥🔥
vor 3 Wochen
View on Instagram |
6/9
Mit vier Siegen im Rücken zum vierten Derbytitel? Die Vormachtstellung in Niedersachsen ist klar, die letzten drei Duelle gingen allesamt an die Roten🔥
Mit vier Siegen im Rücken zum vierten Derbytitel? Die Vormachtstellung in Niedersachsen ist klar, die letzten drei Duelle gingen allesamt an die Roten🔥
Mit vier Siegen im Rücken zum vierten Derbytitel? Die Vormachtstellung in Niedersachsen ist klar, die letzten drei Duelle gingen allesamt an die Roten🔥
Mit vier Siegen im Rücken zum vierten Derbytitel? Die Vormachtstellung in Niedersachsen ist klar, die letzten drei Duelle gingen allesamt an die Roten🔥
vor 4 Wochen
View on Instagram |
7/9
715 Spielminuten, 81 gewonnene Zweikämpfe, 70 Kilometer und ein Top Speed von 34,85 km/h. @dkoehn27 ist zweifelsfrei einer der stärksten Transfers aus diesem Sommer. Wie bewertet ihr die Leistung des 23-Jährigen?
715 Spielminuten, 81 gewonnene Zweikämpfe, 70 Kilometer und ein Top Speed von 34,85 km/h. @dkoehn27 ist zweifelsfrei einer der stärksten Transfers aus diesem Sommer. Wie bewertet ihr die Leistung des 23-Jährigen?
vor 4 Wochen
View on Instagram |
8/9
Das erfolgreiche Spiel macht sich auch auf dem Papier bemerkbar🔥 Motivation für Samstag gibt es zwar genug, schaden tut der Zwischenstand aber nicht ⚽⏬
Das erfolgreiche Spiel macht sich auch auf dem Papier bemerkbar🔥 Motivation für Samstag gibt es zwar genug, schaden tut der Zwischenstand aber nicht ⚽⏬
Das erfolgreiche Spiel macht sich auch auf dem Papier bemerkbar🔥 Motivation für Samstag gibt es zwar genug, schaden tut der Zwischenstand aber nicht ⚽⏬
vor 4 Wochen
View on Instagram |
9/9
RRZ ist eine echte Bank in der Hintermannschaft von 96.

Und auch im Pokal hält man die weiße Weste. In drei Auftritten musste man kein einziges Mal hinter sich greifen – gegen Vereine wie Düsseldorf und Gladbach alles andere als selbstverständlich. Passend zum Viertelfinale surft man auch auf der gegenüberliegenden Seite auf einer Erfolgswelle. In den letzten drei Spielen gelangen der Offensive sieben Treffer, in den drei Pokalspielen waren es sogar 10. Insbesondere das Trio Kerk-Teuchert-Beier macht Spaß, neben ihrer Kreativität zeichnet sie die Unbekümmertheit aus. Das schlampige „klein klein“ ist passé, Dabrowski ist Befürworter vom gradlinigen Spiel mit Zug zum Tor. Das Eindringen in den Sechszehner ist nicht mehr Voraussetzung für ein Torabschluss – mit Erfolg.

Trotz der Erfolgswelle kann man mit der individuellen Klasse des Gegners nicht mithalten. Spieler wie Nkunku oder Silva trumpfen in der Bundesliga groß auf. Ein Grund mehr, wieso Hannover 96 über den Teamspirit kommen muss. Das man im Verbund extrem stark ist, hat man in den zurückliegenden Wochen bewiesen. Den wohl größten Vorteil haben unsere Roten auf ihrer Seite: Die Fans. Die Arena ist restlos ausverkauft, ohne Corona wären es 49.000 Fans gewesen. So können 25.000 Anhänger das Heimteam tragen, Gänsehaut ist vorprogrammiert. Und der Mannschaftsstab hat Bock, mit der Tribüne zu feiern!

In Sachen Stimmung ist es heute eine klare Nummer. Die Roten können den Schwung mitnehmen und RB höchstwahrscheinlich beindruckt werden. Der Gegner ist mental ohnehin angeknackt, zuletzt hagelte es deutliche Kritik ob der abgesagten Europa League-Partie gegen Moskau. Die Forderung: Leipzig hätte der UEFA zuvor kommen und das Spiel eigenhändig absagen müssen. So ziehen die Leipziger kampflos in die nächste Runde ein. In diese Situation könnte Hannover hineingrätschen.

Ein Blick auf Stärken und Schwächen des Gegners lohnt sich nicht. Hannover muss ausschließlich auf das eigene Spiel schauen und dieser Blick zaubert derzeit ein Lächeln ins Gesicht. Der Druck lastet derweil nur auf dem Gegner. Niemand rechnet mit einem Weiterkommen von 96 – entsprechend kann man frei aufspielen und die Unbekümmertheit ausnutzen. Ganz Deutschland (außer Leipzig) drückt Hannover heute Abend die Daumen, unmöglich ist die Sensation nicht! 

Die Lieblingsfolgen vom 96Freunde-Podcast mit Altin Lala, Florian Fromlowitz und Ewald Lienen. Viel Spaß beim Reinhören!

Lust auf noch mehr Hannover 96? Die kostenlose 96-App für Android holen: Zur App "96 News" | 96Freunde auf Instagram folgen: Hier geht's entlang!

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.