Breites Taktik-Kniffe werden immer raffinierter

96 schwimmt auf einer Erfolgswelle. Foto: Martin Rose/Bongarts/Getty Images.

Hannover – Von Platz 2 startet Hannover 96 in die Englische Woche und das hat man auch dem 2:0 Heimsieg gegen den Hamburger SV zu verdanken. Martin Harnik und Ihlas Bebou erzielen die Treffer zum verdienten Heimsieg am vergangenen Freitag. Und nun wartet der SC Freiburg auf die Überraschungsmannschaft der Saison. Um das und noch viel mehr geht es bei Hannoverliebt.

96 schwimmt auf einer Erfolgswelle. Foto: Martin Rose/Bongarts/Getty Images.

Auf dem Platz sehr gut – auf den Rängen durchwachsen

Tobi spricht mit Tobias Krause (96Freunde.de) und Lutze über das Spiel vom letzten Spieltag. Die Drei müssen natürlich auch das Thema Stimmung und Verhalten und Umgang miteinander im Stadion besprechen und ein bisschen verliebt in Salif Sané sind sie auch. Das alles gibt es in dieser Sonderausgabe während der Englischen Woche zu hören.

Breitenreiter mit kreativer Auswechslung

Auch die frühe Verletzung von Felipe konnten die Roten mit einem taktischen Kniff von André Breitenreiter kompensieren. Wie der Trainer den frühen Rückschlag gelöst hat und welche Rolle der spätere Torschütze Ihlas Bebou dabei hatte, klären die Drei ebenfalls. Außerdem blicken wir auf das Spiel in Freiburg am Mittwoch. Hier geht es zum Faninterview mit SC-Fan Sven.

 

 

Alle Hannover 96-Neuigkeiten von Tageszeitungen und Zeitschriften – ab jetzt kostenlos in einer App!

Alle Hannover 96-Neuigkeiten von Tageszeitungen und Zeitschriften – ab jetzt kostenlos in einer App!

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.