„Haben viel vor“: Woods ehrgeizige Pläne mit Hannover 96

Wood ist vom HSV an Hannover ausgeliehen (Photo by PIXATHLON/PIXATHLON/SID/)

Hannover – Nach seinem Wechsel vom Absteiger Hamburger SV zu Hannover 96 will Angreifer Bobby Wood (25) nun mit den Niedersachsen durchstarten.

Nach seinem Wechsel vom Absteiger Hamburger SV zu Hannover 96 will Angreifer Bobby Wood (25) nun mit den Niedersachsen durchstarten. „Wir haben viel vor“, sagte der US-Amerikaner am Donnerstag. Er wolle „so viele Tore wie möglich schießen und der Mannschaft helfen.“

Nur Abstiegskampf reicht Bobby Wood nicht, das wurde bei seinen Worten klar. Und nur Bankdrücker zu sein, während Füllkrug als einzige Sturmspitze Tore schießt – auch das entspricht wohl nicht den Plänen von Wood.

Der Tabellen-13. der Vorsaison hatte Wood am Montag für eine Spielzeit ausgeliehen und sich zudem eine Kaufoption gesichert.

Trainer Andre Breitenreiter hatte zuvor intensiv um Wood geworben. „Ich hatte einen guten Kontakt mit dem Trainer“, sagte Wood: „Was er mit der Mannschaft vorhat, das hat mir sehr gut gefallen.“

Wood war 2016 vom Zweitligisten Union Berlin nach Hamburg gewechselt und erzielte für den HSV in 57 Pflichtspielen zwölf Tore. Im Vorjahr kam er allerdings nur auf zwei Treffer.

 

2 Kommentare

  1. Stark das auch hier am heutigen Tage nochmal die selben Worte zu lesen sind wie in der BILD, Sportbuzzer, Kicker und bei 96 auf der Webseite. Das nenn ich gute Recherchearbeit. Nicht immer nur das schreiben was alle anderen auch schreiben, nö, auch mal mutig und anders sein.
    (Achtung! Beitrag könnte gespickt mit Ironie sein)

  2. Zusätzliche Zitate erfinden können die Jungs von 96Freunde aber auch nicht  Das ist nun mal das, was Bobby Wood gesagt hat. 
    Natürlich hast du Recht, dass das nur eine Meldung ist und kein Hintergrundbericht. Aber es gibt so einige 96-Fans (wie mich), die sich zuerst oder ausschließlich auf 96Freunde informieren. Denen sollte man die Zitate nicht vorenthalten, auch wenn andere Seiten wie Blöd und Madsack die gleichen Zitate veröffentlichen.
    Und sobald die Saison hier wieder Fahrt aufnimmt, bin ich mir sicher, gibt's wie gewohnt auf dieser Seite Meinungen, Kommentare & Hintergründe, die man sonst nirgends findet 😉 Da haben die Jungs von 96Freunde letzte Saison einen bemerkenswerten Job gemacht, das sollte man nochmal sagen. Ich denke da nur an die E-Mail-Affäre oder an die interessanten Artikel zum Stimmungsboykott, die in ihrer Ausgewogenheit nicht bei Madsack zu finden waren. Man muss ja auch bedenken, dass das hier "nur" ein Blog ist.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.