Für Sahin-Radlinger kommt Marlon Sündermann

Samuel Sahin-Radlinger wechselte nach Norwegen. Foto: Getty Images

Hannover – Torhüter Samuel Sahin-Radlinger wird vom Fußball-Bundesligisten Hannover 96 zum norwegischen Erstligisten SK Brann Bergen ausgeliehen.

Torhüter Samuel Sahin-Radlinger wird vom Fußball-Bundesligisten Hannover 96 zum norwegischen Erstligisten SK Brann Bergen ausgeliehen. Das gab der Klub offiziell bekannt. Die Leihe endet am 31. Dezember 2018 und enthält eine Kaufoption für den Tabellenzweiten der norwegischen Eliteserie.

„Die Situation für Sami ist bei Hannover 96 nicht zufriedenstellend. Wir sind gemeinsam mit dem Spieler und seinem Berater übereingekommen, dass eine Veränderung Sinn ergibt“, sagte 96-Manager Horst Heldt.

In dieser Saison kam der 25-jährige Österreicher lediglich auf neun Einsätze für die Regionalliga-Mannschaft der Niedersachsen. Für Sahin-Radlinger erhält der Nachwuchstorhüter Marlon Sündermann aus der U23 eine Chance, sich bei den Profis als dritter Torhüter zu beweisen. Bayern-Torwart Weinkauf, der zuvor als neue Nummer 3 gehandelt worden war, wird nicht zu Hannover 96 wechseln.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.