Florian Hübner verlässt Hannover 96

Hübner unterschreibt bei Union Berlin für zwei Jahre (Photo by PIXATHLON/PIXATHLON/SID/)

Hannover – Der Innenverteidiger Florian Hübner wechselt aus der Fußball-Bundesliga von Hannover 96 zu Zweitligist Union Berlin.

Lust auf noch mehr Hannover 96? Die kostenlose 96-App für Android holen: Zur App "96 News" | 96Freunde auf Instagram folgen: Hier geht's entlang!

Innenverteidiger Florian Hübner wechselt aus der Fußball-Bundesliga von Hannover 96 zu Zweitligist Union Berlin. Der 27-Jährige absolvierte in der vergangenen Saison neun Spiele für die Niedersachsen. Hübner erhielt bei den Köpenickern einen Vertrag bis 2020, der für die 1. und 2. Bundesliga Gültigkeit hat.

In der vergangenen Saison kam Hühner nur noch zu wenig Einsätzen, weil nicht nur Sané und Anton, sondern auch Elez und Felipe den Vorzug erhielten, sofern sie fit waren. In der Zweitligasaison zuvor war Hübner meist die Nummer drei hinter Sané und Anton.

 

 

Die Lieblingsfolgen vom 96Freunde-Podcast mit Altin Lala, Florian Fromlowitz und Ewald Lienen. Viel Spaß beim Reinhören!

Lust auf noch mehr Hannover 96? Die kostenlose 96-App für Android holen: Zur App "96 News" | 96Freunde auf Instagram folgen: Hier geht's entlang!

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.