Fieber: Hannover wohl ohne Harnik gegen Dortmund

Breitenreiter (l.) muss auf Harnik (r.)verzichten (Photo by firo Sportphoto/firo Sportphoto/SID/)

Hannover – Fußball-Bundesligist Hannover 96 muss im Duell mit Borussia Dortmund aller Voraussicht nach auf Stürmer Martin Harnik verzichten.

Fußball-Bundesligist Hannover 96 muss im Duell mit Borussia Dortmund aller Voraussicht nach auf Stürmer Martin Harnik verzichten. Der 30-Jährige leidet unter Fieber und Schüttelfrost. Ein Einsatz in der Partie am Samstag (15.30 Uhr/Sky) sei „nahezu ausgeschlossen“, sagte Trainer Andre Breitenreiter.

Breitenreiter zeigte sich vor der Herausforderung gegen den Tabellenführer dennoch selbstbewusst. „Es ist nicht so leicht, uns zu schlagen. Wir haben über viele Spiele gezeigt, dass wir zu Hause gewinnen können“, sagte der 44-Jährige. Gegen den BVB brauche sein Team allerdings einen „Sahnetag und auch ein Quäntchen Glück“, um zu punkten. 

Lust auf noch mehr Hannover 96?

Die kostenlose 96-App für Android holen und keine News mehr verpassen: Zur App "96 News"

96Freunde auf Instagram folgen: Hier geht's entlang!

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.