Es ist geschafft – Hannover 96 gelingt der direkte Wiederaufstieg

Bei den 96-Fans herrscht größte Freude. Foto: Thomas Lohnes/Bongarts/Getty Images.

Hannover – Hannover 96 gelingt Dank eines 1:0-Sieges über den VfB Stuttgart und eines 1:1 im Heimspiel in Sandhausen der direkte Wiederaufstieg in die 1. Fußball-Bundesliga. Willkommen zu Maxis Meinung.

 

An dieser Stelle wollte ich eigentlich über die möglichen Gegner in der Relegation reden. Mich über das System, das die gute Saison des Zweitligisten in den Hintergrund stellt auslassen und über die realistischen Aussichten philosophieren.

 

Doch jetzt muss ich das nicht mehr!

 

Das Heimspiel gegen Stuttgart war das erste wichtige Spiel seit Ewigkeiten, bei dem ich nicht dabei war. Meine Reise nach Miami verhinderte meine Anwesenheit beim letzten Heimspiel der Saison. Und auch, wenn ich mir mit dieser einen kleinen Traum erfüllt habe: Was hätte ich nicht gegeben um im Stadion zu sein!

So musste ich gezwungenermaßen vor dem Internet-Radio die Partie der Roten verfolgen, allerdings mit einer angenehmen Nebenwirkung:

Ich bekam nicht zu viel vom durchwachsenen Spiel in Hannover mit, aber umso mehr von dem, was auf der Bielefelder Alm vor sich ging. Unsere stark abstiegsbedrohten Freunde hatten die Blau-Gelben zu Gast und, obwohl es wohl kaum einer erwartet hatten, zerstörten diese vollkommen. Normalerweise soll es hier um 96 gehen, aber die Hilfe der Arminen darf man nicht außen vorlassen. Der Endstand in Bielefeld war 6:0. 6 Tore schossen die mit dem Rücken zur Wand Stehenden und ließen nicht eine ordentliche Chance zu. Wahnsinn, aber Realität. DANKE ARMINIA!

 

Die Roten, währenddessen, gingen mit 1:0 durch ein schönes Solo-Tor vom in der Rückrunde zu unauffälligen Felix Klaus in Führung. Doch in der HDI-Arena lag der Fokus oft auf der Anzeigetafel. Und das bei beiden Fanlagern, denn auch den Stuttgartern kam die Powerleistung der Bielefelder mehr als gelegen. Nach und nach wurden die 6 Tore vermeldet und die meisten fragten sich wohl, ob sie nicht vielleicht träumen würden. Stuttgart erspielte sich im zweiten Durchgang einige Chancen und über diese Lücken hätte man reden müssen, wenn man noch in die Relegation gemusst hätte. Aber da dies nicht passieren wird…

 

Auch müsste man sich mit den dummen gelben Karten von Martin Harnik und Edgar Prib beschäftigen, die so in Sandhausen fehlen werden, beschäftigen müssen. Oder mit der roten Karte für Salif Sané nach Notbremse gegen Top-Torjäger Simon Terrode, die auch den Senegalesen am letzten Spieltag zum Zuschauer macht. Doch da sich auch die Sandhäuser bereits einen Spieltag vor Saisonende vor dem Abstieg retteten, kann man sich am nächsten Sonntag wohl aufs Feiern konzentrieren.

 

96 ist wieder da, zurück in der Bundesliga!

 

Martin Kind sagte unter der Woche, er hasse die 2. Liga. Und wer kann es ihm verübeln? Natürlich war es schön, viele Siege einzufahren, selten zu verlieren. Doch die Bundesliga ist ein anderes Level, in jeglicher Hinsicht. Und nach dem Punkt in Sandhausen hat 96 die Rückkehr geschafft,

Glückwunsch an dieser Stelle auch an die Stuttgarter, die Meister im Unterhaus geworden sind. Die Absteiger sind also wieder da.

Und mit etwas Pech oder Glück, je nach Perspektive, gibt es nächstes Jahr das Niedersachsenderby wieder in der Bundesliga. Wäre doch schön, wieder einen sicheren Absteiger im Oberhaus zu haben, der Darmstadts Rolle übernimmt.

Zu guter Letzt noch ein Dankeschön an Artur „Schnecke“ Sobiech, der den Verein nach langer Zeit verlässt. Mit ihm geht eine Identifikationsfigur, die in ihrer Karriere viel Pech mit Verletzungen gehabt hat, aber immer sympathisch war und sich nichts hat zu Schulden kommen lassen. Danke für alles, Schnecke! Und vergiss nicht, du bist niemals allein und immer willkommen!

Auch hervorheben muss man die Fans, die das Stadion einmal mehr gegen einen starken Gegner zum Kochen gebracht haben. Ihr habt euch das Feiern ganz besonders verdient! Von der Bundesliga in die 2. Liga und nun wieder zurück. Ihr seid wahre Fans!

Und apropos starker Gegner, da war doch was… denn gegen die kann 96.

Also, Bundesliga. Zieht euch warm an. Wir kommen um zu bleiben!

Alle Hannover 96-Neuigkeiten von Tageszeitungen und Zeitschriften – ab jetzt kostenlos in einer App!

Alle Hannover 96-Neuigkeiten von Tageszeitungen und Zeitschriften – ab jetzt kostenlos in einer App!

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.