Das Spiel der vielen Geschichten – 96Freunde-Podcast – jetzt die neue Folge hören!

Hoffnungsträger: Linton Maina und Florent Muslija

Weydandt, Muslija, Slomka – sie alle haben eine besondere Verbindung zum Karlsruher SC. Sogar beim Pokalsieg 1992 spielte Hannovers nächster Gegner eine Rolle. Die Begegnung am Montag ist das Spiel der vielen Geschichten.

Auf genau diese Geschichten blickt Christian Herde mit Sportjournalist Stephan Hartung (u.a. Sportbuzzer) in Folge 5 von „96Freunde – der Hannover-Podcast“. Doch zunächst muss geklärt werden, was wir aus dem zweiten Saisonspiel von Hannover 96 gelernt haben. Welche Fortschritte haben die Roten gemacht und was hat noch gefehlt? Lag das ärgerliche Unentschieden gegen Regensburg einfach nur an Pech?

 

Jetzt reinhören! Hier könnt ihr euch die neue Folge des Podcasts anhören:

Und wenn ein einfaches Pokalspiel so viele Geschichten schreibt, bringt uns das eigentlich Glück? Für Florent Muslija geht es gegen den Jugendverein, Mirko Slomka ist zu Gast bei seinem letzten Arbeitgeber und Hendrik Weydandt dürfte sich mit Freude an das Pokalspiel im Vorjahr erinnern: Am 19. August 2018, beim 6:0-Sieg von 96 in Karlsruhe, wurde er nämlich kurz vor Schluss eingewechselt und schoss direkt zwei Tore. Es war der Beginn seiner Profikarriere. Auch der Blick in die weitere Vergangenheit lohnt sich, denn bereits auf dem Weg zum Pokalsieg 1992 waren die 96er dem KSC begegnet.

Daneben bewegt sich endlich wieder der Transfermarkt. Youngster Chris Gloster verlässt die Roten, Brasilianer Wallace soll nach Udinese wechseln und so Geldressourcen einbringen. Außerdem: Ein geplatzter Wechsel, ein (Ex-)Talent für die Linksverteidigung und ein Scorerkönig als potenzieller Neuzugang. Nicht nur Spiele in Karlsruhe taugen für interessante Geschichten.

1 Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.