André Breitenreiter tauscht Kapitän und Torwart

Breitenreiter mit klaren Entscheidungen (Photo by PIXATHLON/PIXATHLON/SID/)

Hannover – Endlich wieder Pflichtspiele für Hannover 96! Tobi spricht mit André und Tobias Krause über das anstehende Pokalspiel, den neuen Kapitän, die neue Nummer 1 und unseren Kader. Außerdem werden die Lücken im Kader gesucht – und gefunden! Zu hören bei „Hannoverliebt“

 

Erst den Vertrag verlängert, dann Kapitän und Torwart getauscht (Photo by PIXATHLON/PIXATHLON/SID/)

Neuer Kapitän

André Breitenreiter hat sich entschieden. Sowohl einen Kapitän für die neue Saison hat er benannt als auch seinen neuen Stammtorwart. Waldemar Anton – mit 22 Jahren nun der jüngste Kapitän der Liga – wird in der Saison 18/19 die Binde tragen. Eine große Ehre für Anton und auch eine Degradierung für Edgar Prib?

Neuer Stammtorwart

Außerdem hat sich Breitenreiter für einen neuen Stammtorwart entschieden. Michael Esser hat Philipp Tschauner aus dem Tor verdrängt. Eine zumindest für Teile der Gesprächsrunde komplett erwartete Entscheidung.
Und dann sind da noch die Lücken im Kader – Insbesondere in der Innenverteidigung hat Hannover 96 mit Sané und Hübner zwei Abgänge sowie mit der Verletzung von Hübner eine weiter Lücke. Einzig Kevin Wimmer versucht diese Lücke zu schließen. Da muss noch nachgebessert werden.

Schwachstellen und Hoffnungen

Überhaupt hat der Kader nicht nur durch die Verletzungen von Haraguchi und Bebou die ein oder andere Schwachstelle. Da kann auch die sehr gute Vorbereitung von Hendrik Weydandt nicht drüber hinwegtäuschen. Zum Schluss versuchen sich Tobi, Andre und Tobi natürlich noch an einer Saisonprognose und einer Vorschau auf das DFB Pokal Spiel beim Karlsruher SC.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.