Abschied aus Hannover: Walace schickt eine Botschaft an 96-Fans

Walace kündigt seinen Abschied von den Niedersachsen an (Photo by PIXATHLON/PIXATHLON/SID/)

Hannover – Olympiasieger Walace hat sich bei den Fans von Hannover 96 bedankt und seinen Abschied vom Zweitligisten angekündigt.

„Wir haben unser Ziel, den Klassenerhalt, letzte Saison leider verpasst. Trotz allem werde ich 96 in guter Erinnerung behalten, denn ich habe hier im Klub und im Umfeld viele tolle Menschen kennengelernt und durfte mein Comeback bei der Selecao feiern“, schrieb der 24-Jährige bei Instagram. Walaces Ziel ist die italienische Serie A. Udinese Calcio und die Niedersachsen seien sich „im Wesentlichen über einen Transfer“ einig, hatte 96 bereits zuletzt in einer Klubmitteilung geschrieben. Walace wünschte dem Team von Trainer Mirko Slomka viel Glück und gab sich überzeugt, „dass 96 bald wieder in der Bundesliga spielen wird“.

Anzeige. Die Mannschaft unter der Leitung von Mirko Slomka beginnt, ihr Spiel zu finden und gewinnt Selbstvertrauen. Im Gegensatz zur Aufstiegssaion von vor drei Jahren ist Hannover 96 zwar nicht der haushohe Favorit, aber die Chancen auf einen Bundesligaaufstieg sind gegeben. Bei einem der führenden Buchmacher, DoubleBet, können Sie die Quoten für einen Sieg von Hannover 96 in der zweiten Bundesliga einsehen. Hier gibt es die Quoten für den Top-Aufstiegsfavoriten VfB Stuttgart, die 3.0 beträgt, damit ist Stuttgart der große Meisterschaftsfavorit. Weiter geht es mit dem Hamburger SV und Hannover 96, hier liegen die Quoten bei 3.24 bzw. 10.0. Anmerkung: Die Quoten sind auf dem Stand vom Saisonbeginn. Hannover 96 ist in dem Rang eines Favoriten. Bei DoubleBet haben Sie die Chance, mit einer geschickten Wette und Ihrer Intuition eine große Menge an Geld mit einem Tipp auf Ihr Lieblings-Team zu gewinnen. Anzeigenende.

Walace war im vergangenen Sommer vom Hamburger SV gekommen, Horst Heldt hatte den Wechsel für eine Ablösesumme in Höhe von 6 Millionen Euro eingefädelt. In den ersten Spielen für Hannover 96 überzeugte der Brasilianer vollends. Im Herbst wurde er wegen seiner überzeugenden Leistungen sogar für die brasilianische Nationalmannschaft nominiert, mit der er 2016 an der Seite von Neymar die Goldmedaille bei den olympischen Spielen holte. Zum Ende der Hinrunde, als Hannover 96 in den Abstiegskampf hineingezogen wurde, brachen die Leistungen von Walace jedoch ein. Er wirkte auf und neben dem Platz zunehmend lustlos. Für negatives Aufsehen sorgte in der Winterpause ein Instagram-Foto aus seiner Heimat, auf dem er sich gut gelaunt beim Strandurlaub präsentierte, während seine 96-Mitspieler bereits kurz nach Weihnachten als Strafmaßnahme wieder auf dem Trainingsplatz stehen mussten. Erst in den letzten Spielen unter Thomas Doll, als der Abstieg bereits feststand, fand Walace zu akzeptablen Leistungen zurück.

2 Kommentare

  1. Moin liebe 96freunde.de, und an alle 96er. 

    Ich habe mir eben Mal den neuen Podcast von euch angehört. Bei ganz vielen Dingen, die ihr angesprochen habt, bin ich voll bei euch. Auch was die Analyse gegen den Jahn betrifft, kann man kaum treffender sagen.

    Trotzdem, habe ich natürlich was gefunden. Wenn man sich, nur die Spielpaarung anschaut, Hannover 96 – SSV Jahn Regensburg, könnte man ganz schnell zu der Aussage kommen, dass 96 den Anspruch haben muss gegen Regensburg zu gewinnen. Jetzt macht Euch Mal die Mühe, und schaut Mal in die Spielergebnisse gegen Köln, Union, Paderborn, und natürlich den HSV. Von diesen 8 Spielen ( Hin./Aus.) hat Regensburg nur zwei verloren. 

    Natürlich habe auch ich, auf einen Sieg getippt. Allerdings wäre mir das Spiel rund 5 Spieltage später lieber gewesen.

    Jahn Regensburg, ist in der zweiten Liga das, was Augsburg für die erste ist. Extrem eckelig zu bespielen. Davon gibt es auch noch andere Mannschaften. Die zweite Liga ist, von den Namen her, ja fast schon eine erste Liga.

    Also liebe 96er. Wie gegen Regensburg weiter so spielen, die kleinen Baustellen beheben, Wallese alles gute wünschen, noch 2 – 3 gute Spieler verpflichten. So daß wir nächstes Jahr im Mai wieder Aufstiegsparty feiern können. Einen schönen Tag wünsche ich euch noch.      Niemals allein

    Euer Harry96

     

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.