WM 2018: Salif Sané und Mame Diouf in der Startelf gegen Lewandoswki & Co.

Hannover 96-Star Salif Sané spielt bei der WM 2018 in der Nationalmannschaft des Senegal. Das erste WM-Spiel gewann Senegal überraschend gegen Polen mit 2:1. Foto: Getty Images

Das wird ein hochinteressantes Spiel: In Senegals Startelf stehen Salif Sané und Mame Diouf. 

Salif Sané spielte von 2013 bis 2018 bei Hannover 96, Mame Diouf stürmte zu Europa League-Zeiten für Hannover 96 (heute Stoke City). Mit Senegal treffen die beiden ehemaligen Hannoveraner auf Polen (Anpfiff 17 Uhr). Bei Polen stehen drei Bundesliga-Spieler in der Startelf: Piszczek (Dortmund) als Rechtsverteidiger, Blaszczykowski (Wolfsburg) als Flügelspieler und Kapitän Lewandowski (Bayern) im Sturm.

Die Wettanbieter sehen Polen als Favoriten. Star der senegalesischen Mannschaft ist Mané vom FC Liverpool.

Zu einem Portrait von Salif Sané geht es hier: http://96freunde.de/salif-sane-erst-aus-dem-kader-verbannt-dann-aufstiegsheld-die-ploetzliche-wandlung-vom-skandalprofi-zum-vorbild/

Zur einer Übersicht über alle WM-Spieler 2018, die für Hannover 96 spielen oder gespielt haben: http://96freunde.de/wm-wissen-diese-7-spieler-von-hannover-96-sind-bei-der-wm-2018-am-start/

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.