Wetten gegen dein Lieblingsteam – Bedeutet dies, dass du weniger ein Fan bist als andere?

Hannover startet mit einem Testspiel gegen Bilbao vor eigenem Publikum (Photo by FIRO/FIRO/SID/)

Immer mehr Spieler wetten auf Sport. Ob Fußball, Tennis oder Basketball – die Zahl der Wett User wächst Jahr für Jahr. Doch viele Spieler verschätzen sich und wetten stets auf das Lieblingsteam.

Das Problem an der Thematik besteht darin, dass beim Wetten auf das Lieblingsteam Emotionen dabei sind. Deshalb ist es besser, in gewissen Situationen gegen sein Lieblingsteam zu wetten.

Doch viele stellen sich bei dieser Überlegung die Frage, ob Sie dann ein schlechterer Fan sind als andere. Die Antwort können wir mit einem klaren nein beantworten. Viel eher ist es für dich besser, wenn du niemals auf dein Team wettest. Im Folgenden möchten wir auch darüber zu sprechen kommen, weshalb es cleverer ist, nicht auf sein Lieblingsteam zu wetten.

Aus diesen Gründen solltest du darauf verzichten, auf dein Lieblingsteam zu wetten

Du solltest zwangsläufig darauf verzichten, auf dein Lieblingsteam zu wetten. Dies ist ausschließlich mit Gefahren verbunden. Selbst wenn die Quoten äußerst lukrativ sind, solltest du auf diese Situation verzichten.

Einerseits neigen viele Spieler dazu, die wirkliche Leistungsfähigkeit des Lieblingsteams vollkommen zu überschätzen. Du wirst denken, dass dein Team gut ist und jede Mannschaft schlagen kann. Da du ja treu bist, wirst du somit die Wette und folglich auch dein Geld verlieren.

Deshalb solltest du stets objektiv denken und einen klaren Kopf behalten. Zumal noch ein Aspekt gegen das Wetten auf das Lieblingsteam spricht. Wenn nämlich dein Team verliert und du darüber hinaus auch noch de Wettschein verlierst, wirst du doppelt unglücklich sein.

Du bist trotzdem ein wahrer Fan, selbst wenn du nicht auf dein Team wettest

Du musst dir im Endeffekt überhaupt keine Gedanken machen. Wenn du nicht auf dein Team wettest, ist dies gut und du bist trotzdem ein wahrer Fan. Wenn andere Spieler auf dein Lieblingsteam setzen, musst du noch lange nicht denken, dass du ein schlechter Fan bist.

Das Wetten ist ein eigener Bereich. Dementsprechend kannst du dir in Zukunft lieber das Geld sparen und es für ein neues Trikot ausgeben. Falls du dennoch beim Glücksspiel Geld ausgeben möchtest, so kannst du es auch in einem Online Casino investieren.

Dort kommst du darüber hinaus nämlich noch in den Vorteil, eine schöne Zeit zu genießen und viele neue Casino Games zu entdecken. Zudem offerieren Casinos auch oft einen attraktiven Neukundenbonus.

So kannst du den für dich perfekten Buchmacher finden

Wenn du dir einen neuen Sportwetten Anbieter suchen möchtest, musst du in jedem Fall einige Aspekte berücksichtigen. So gibt es wichtige Voraussetzungen, die es vorab zu prüfen sind.

Bei der Auswahl eines Buchmachers nehmen Faktoren wie Limits, Märkte oder die Quoten eine wichtige Rolle ein. Doch auch der Neukundenbonus, die Sicherheit oder die mobile App sollten bei der Auswahl berücksichtigt werden.

Beim Wetten kommt es am Ende des Tages auf viele Dinge an und deshalb solltest du dich vorab auch gut informieren. Dies ist ein ganz wesentlicher Tipp, der dir helfen wird, den passenden Buchmacher zu finden.