Steven Cherundolo: In Stuttgart entlassen, am Sonnabend folgt die Rückkehr nach Hannover

96-Legende Steven Cherundolo trägt seit gestern nicht mehr das Shirt mit dem VfB-Logo. Foto: Thomas Niedermueller/Bongarts/Getty Images.

Solche Geschichten schreibt eben nur der Fußball: Am Tag nach der 1:3-Niederlage bei 96 ist Tayfun Korkut als Trainer des VfB Stuttgart entlassen worden – damit verlor er sozusagen zum zweiten Mal in Hannover seinen Job. Mit ihm musste auch sein Assistent gehen, Steven Cherundolo. Der 96-Rekordspieler kommt bereits am nächsten Wochenende nach Hannover zurück. Aber der Reihe nach, denn Kuriositäten gibt es genug.

Cherundolo bestritt 319 Bundesliga-Spiele für Hannover 96. Nach dem Ende seiner Karriere arbeitete er als Trainer im Jugendbereich der „Roten“. Als Korkut Anfang dieses Jahres den VfB Stuttgart übernahm, ging der Amerikaner als Co-Trainer mit – seitdem gab es keine Möglichkeit für 96, Cherundolo offiziell zu verabschieden.

Am Sonnabend wurde rund 15 Minuten vor dem Anpfiff nun die Ehrung des 96-Rekordspielers nachgeholt. Dankesworte, Blumenstrauß, viel Applaus – das bekannte Prozedere eben. Am Tag danach gab der VfB, neben dem Aus für Korkut, auch die Trennung von Cherundolo bekannt.

Lust auf noch mehr Hannover 96? Die kostenlose 96-App für Android holen: Zur App "96 News" | 96Freunde auf Instagram folgen: Hier geht's entlang!

Instagram

Was @danielstendel mit der zweiten Mannschaft von @hannover96 derzeit  leistet, ist phänomenal 🚀 Der 2:0-Erfolg gegen @sv_atlas_delmenhorst_ev war bereits der vierte Sieg in Serie, mit inzwischen 35 Zählern ist man der erste Verfolger vom Spitzenreiter @vfb_luebeck_1919. Top-Torjäger mit 10 Buden ist der degradiert @_franckevina 🔥🔥
Was @danielstendel mit der zweiten Mannschaft von @hannover96 derzeit  leistet, ist phänomenal 🚀 Der 2:0-Erfolg gegen @sv_atlas_delmenhorst_ev war bereits der vierte Sieg in Serie, mit inzwischen 35 Zählern ist man der erste Verfolger vom Spitzenreiter @vfb_luebeck_1919. Top-Torjäger mit 10 Buden ist der degradiert @_franckevina 🔥🔥
Was @danielstendel mit der zweiten Mannschaft von @hannover96 derzeit leistet, ist phänomenal 🚀 Der 2:0-Erfolg gegen @sv_atlas_delmenhorst_ev war bereits der vierte Sieg in Serie, mit inzwischen 35 Zählern ist man der erste Verfolger vom Spitzenreiter @vfb_luebeck_1919. Top-Torjäger mit 10 Buden ist der degradiert @_franckevina 🔥🔥
vor 2 Wochen
View on Instagram |
1/9
Julian Börner erhält von euch für seine Hinrunde eine 3+. Wie sieht es mit seinem Abwehr-Buddy @phil_neumann_ aus? 🔥⬇️
Julian Börner erhält von euch für seine Hinrunde eine 3+. Wie sieht es mit seinem Abwehr-Buddy @phil_neumann_ aus? 🔥⬇️
vor 3 Wochen
View on Instagram |
2/9
Gestern hat unser Kapitän das Teamrating für die Hinrunde eröffnet - @ronzieler erhält von euch eine glatte 1! Weiter geht's mit #31 Julian Börner ⬇️
Gestern hat unser Kapitän das Teamrating für die Hinrunde eröffnet - @ronzieler erhält von euch eine glatte 1! Weiter geht's mit #31 Julian Börner ⬇️
vor 3 Wochen
View on Instagram |
3/9
Wie habt ihr unsere Roten erlebt?
Nach einer erfolgreichen Hinrunde wollen wir von euch wissen, wie ihr die Jungs von Stefan Leitl bewertet. Den Anfang macht unser Kapitän @ronzieler, der Hannover 96 mit Sicherheit den ein oder anderen Punkt gerettet hat. Welche Note hat der Weltmeister von 2014 verdient?🔥
Wie habt ihr unsere Roten erlebt? Nach einer erfolgreichen Hinrunde wollen wir von euch wissen, wie ihr die Jungs von Stefan Leitl bewertet. Den Anfang macht unser Kapitän @ronzieler, der Hannover 96 mit Sicherheit den ein oder anderen Punkt gerettet hat. Welche Note hat der Weltmeister von 2014 verdient?🔥
vor 3 Wochen
View on Instagram |
4/9
Mit einem Unentschieden bei Holstein Kiel verabschieden sich unsere Roten in die (zu) lange Winterpause. Was für eine starke Hinrunde, unter Leitl hat sich eine echte Einheit entwickelt 🔥
Mit einem Unentschieden bei Holstein Kiel verabschieden sich unsere Roten in die (zu) lange Winterpause. Was für eine starke Hinrunde, unter Leitl hat sich eine echte Einheit entwickelt 🔥
vor 3 Wochen
View on Instagram |
5/9
Freitagabend, Flutlicht, letztes Spiel des Jahres. In wenigen Stunden treffen wir im hohen Norden auf die Störche aus Kiel, mit einem weiteren Sieg können wir uns in der Spitzengruppe etablieren 💪🔥
Freitagabend, Flutlicht, letztes Spiel des Jahres. In wenigen Stunden treffen wir im hohen Norden auf die Störche aus Kiel, mit einem weiteren Sieg können wir uns in der Spitzengruppe etablieren 💪🔥
vor 3 Wochen
View on Instagram |
6/9
Für immer unvergessen #1 ❤️
Für immer unvergessen #1 ❤️
vor 3 Wochen
View on Instagram |
7/9
Nach dem starken Pokalfight geht es zurück in den Ligaalltag. Um 13 Uhr treffen wir auf den Club aus Nürnberg. Die beiden Gründungsmitglieder der 2. Liga konnten jeweils 22 direkte Duelle für sich entscheiden, hinzu kommen 17 Remis.
Nach dem starken Pokalfight geht es zurück in den Ligaalltag. Um 13 Uhr treffen wir auf den Club aus Nürnberg. Die beiden Gründungsmitglieder der 2. Liga konnten jeweils 22 direkte Duelle für sich entscheiden, hinzu kommen 17 Remis.
vor 1 Monat
View on Instagram |
8/9
Es braucht auch mal einen dreckigen Arbeitssieg💪🔥
Es braucht auch mal einen dreckigen Arbeitssieg💪🔥
Es braucht auch mal einen dreckigen Arbeitssieg💪🔥
Es braucht auch mal einen dreckigen Arbeitssieg💪🔥
vor 2 Monaten
View on Instagram |
9/9

Kurios: Großen Anteil am 3:1-Sieg hatte 96-Stürmer Bobby Wood. Der Amerikaner erzielte zwei Tore – sorgte also auch mit dafür, dass sein Landsmann gehen musste. Klar ist aber, dass Steven Cherundolo kommendes Wochenende schon wieder in Hannover sein wird. Am Sonnabend kickt er in der HDI Arena mit beim Abschiedsspiel von Per Mertesacker. Aber man konnte ja vorher nicht wissen, dass man die Geschichte mit dem Blumenstrauß auch dann hätte erledigen können.

Während der ehemalige Abwehrspieler weiterhin gern in Hannover sein wird, auch weil er in der Region ein Haus besitzt, dürften die Erinnerungen seines bisherigen Chefs an die Landeshauptstadt endgültig negativ behaftet sein. In Hannover wurde Tayfun Korkut im April 2015 nach 46 Bundesliga-Partien als Trainer gefeuert. Gegen 96 bezog er als Chefcoach des 1. FC Kaiserslautern zum Zweitliga-Auftakt der Saison 2016/2017 eine derbe 0:4-Heimklatsche gegen die Hannoveraner.

Auch in der starken Rückrunde des VfB Stuttgart in der abgelaufenen Saison konnte Korkut auf eigenem Platz nicht gegen 96 gewinnen (1:1). Nun trat er erstmals als Trainer einer anderen Mannschaft in Hannover gegen 96 an – am Tag danach war er arbeitslos.

Die Lieblingsfolgen vom 96Freunde-Podcast mit Altin Lala, Florian Fromlowitz und Ewald Lienen. Viel Spaß beim Reinhören!

Lust auf noch mehr Hannover 96? Die kostenlose 96-App für Android holen: Zur App "96 News" | 96Freunde auf Instagram folgen: Hier geht's entlang!

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.