16.106,96 Euro zugunsten der Robert-Enke-Stiftung: Spendenaktion von 96Freunde mit großem Erfolg

Robert-Enke-Hoodie war als limitierte Auflage erhältlich

Die Vorsitzende der Robert-Enke-Stiftung Teresa Enke und der Organisator der Benefizaktion Dennis Draber zeigen das Motiv des Hoodies.

Über 1.200 Hoodies und Shirts wurden weltweit in 11 Länder verschickt. Der komplette Gewinn der Benefizaktion von Dennis Draber, Lasse Mahler und Seedshirt geht nun zu 100% als Spende an die Robert-Enke-Stiftung: Insgesamt 16.106,96 Euro.

Teresa Enke war glücklich, als sie vom Ergebnis der Spendenaktion erfuhr. „Im Namen der Robert-Enke-Stiftung danke ich 96Freunde und Seedshirt für diese erfolgreiche Aktion. Ich freue mich sehr darüber, dass sich derart viele Menschen weltweit an der Aktion beteiligt und sich so an Robbi erinnert haben.“ Vergangenen Freitag waren Dennis Draber, Organisator der Benefizaktion, und Motivdesigner Lasse Mahler in der Robert-Enke-Stiftung zu Gast, um Teresa Enke einen symbolischen Spendenscheck zu überreichen.

Über 1.200 Hoodies und Shirt wurden insgesamt bestellt. Aus 11 Ländern gingen Bestellungen ein, darunter aus Frankreich, Norwegen, Großbritannien, den USA und China. Der komplette Gewinn, insgesamt 16.106,96 Euro, geht nun zu 100% als Spende an die Robert-Enke-Stiftung. Damit wird die Arbeit der Robert-Enke-Stiftung gefördert: Herzkranken Kinder und ihren Familien wird geholfen und der Kampf gegen die Depressionskrankheit wird unterstützt.

Die Hannoversche Allgemeine Zeitung (HAZ) hat zweimal in ihrer Print-Ausgabe über die Spendenaktion berichtet.

Über den Start der Benefiz-Aktion von Dennis Draber und Lasse Mahler:

http://www.haz.de/Hannover-Dennis-Draber-organisiert-Benefizaktion-fuer-die-Robert-Enke-Stiftung

Über die abschließende Spendenübergabe an Teresa Enke:

http://www.haz.de/Bissendorfer-sorgt-fuer-grossen-Betrag-fuer-die-Robert-Enke-Stiftung

Dennis Draber (l.) und Lasse Mahler (r.) überreichen Teresa Enke einen Scheck in Höhe von 16.106,96 Euro.
Die Vorsitzende der Robert-Enke-Stiftung Teresa Enke und der Organisator der Benefizaktion Dennis Draber zeigen das Motiv des Hoodies.

Der Hoodie mit dem Robert-Enke-Motiv wurde vom Kölner Hersteller Seedshirt in Deutschland gedruckt. Leiter der Spendenaktion war Dennis Draber, der den Blog 96Freunde verantwortet. Der Designer des Motivs, Lasse Mahler, hatte die Idee für die gemeinsame Spendenaktion. Das Kölner Unternehmen Seedshirt hat sich als Partner an der Spendenaktion beteiligt: Es verzichtete auf jegliche Gewinnbeteiligung und spendet ebenfalls seinen Gewinnanteil.

Die Robert-Enke-Stiftung kämpft gegen Depressionskrankheiten und unterstützt herzkranke Kinder und ihre Familien. Die kleine Tochter von Teresa und Robert Enke, Lara, kam mit einem Herzfehler zur Welt.

Teresa Enke (m.) freut sich, dass unsere Stadionsänger Anca (l.) und Ossy die Hoodies beim 2:1-Heimsieg gegen Wolfsburg getragen haben. Foto: Anca & Ossy

2 Kommentare

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.