Dieses lustige Edeka-Foto ist das Hannover 96-Bild des Jahres

Zugegeben, viel zu lachen hatten Hannover 96-Fans in diesem Jahr nicht.

Nach der Trainer-Entlassung vom glücklosen Michael Frontzeck sollte Trainerlegende Thomas Schaaf zusammen mit den Verpflichtungen von Martin Bader und Christian Möckel (u.a.  Szalai, Almeida, Yamaguchi) den Verein retten.

Doch nach 11 Spielen und 10 Niederlagen war der Abstieg besiegelt.

Schaaf enttäuschte, erreichte die Mannschaft nicht. Baders Neuverpflichtungen, die Hannover vor dem Abstieg retten sollten, erwiesen sich großteils als nutzlos.

Nachdem Daniel Stendel zunächst als Interims- und später als Cheftrainer der Mannschaft neues Leben eingehaucht hatte, können die Hannover-Fans aber wieder etwas optimistischer in die Zukunft schauen:





2017 steht unter anderem das Heimderby gegen Eintracht Braunschweig an.

Neben dem Heimspiel gegen den VfB Stuttgart dürfte diese Partie richtungsweisend sein, ob 96 den Wiederaufstieg in die erste Liga schafft.

Passend dazu hat unser Leser Marcel in seinem Supermarkt in Garbsen um die Ecke dieses Foto aufgenommen:

Lust auf noch mehr Hannover 96? Die kostenlose 96-App für Android holen: Zur App "96 News" | 96Freunde auf Instagram folgen: Hier geht's entlang!








Zu sehen sind Schokoladen-Weihnachtsmänner von Hannover 96 und von Eintracht Braunschweig.

Für welchen dieser Vereine der Supermarkt-Inhaber mehr Sympathien hat, ist unschwer zu erraten:

Schwarz-weiß-grüne Übermacht: So zahlreich werden die Hannover 96-Fans wohl auch beim Heimspiel gegen Braunschweig ihre Mannschaft unterstützen. Das Spiel dürfte schnell ausverkauft sein. Foto: Marcel Winckler

Die Lieblingsfolgen vom 96Freunde-Podcast mit Altin Lala, Florian Fromlowitz und Ewald Lienen. Viel Spaß beim Reinhören!

Lust auf noch mehr Hannover 96? Die kostenlose 96-App für Android holen: Zur App "96 News" | 96Freunde auf Instagram folgen: Hier geht's entlang!

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.