Harnik und Klaus wie im Wahn: Macht’s noch mal!

Beim 6:1 gegen Düsseldorf erzielte Felix Klaus zwei Tore und bereitete eins vor. Foto: Getty

Es grenzte schon fast an Wahnsinn: 4 Tore in 16 Minuten! Harnik, Harnik, Klaus und Sobiech hießen die Torschützen in der ersten Viertelstunde, danach trugen sich zum zweiten Mal Klaus (34. Minute, vorbereitet von Harnik) sowie Maier (53. Minute, vorbereitet von Klaus) in die Liste ein.

Gefühlt ist der 6:1-Sieg im DFB-Pokal gegen Düsseldorf Jahre her, tatsächlich sind es (fast auf den Tag genau!) nur sechs Monate, in denen Hannovers Offensive um Klaus und Harnik zum Albtraum der angereisten Düsseldorfer wurde.

Für Felix Klaus (kicker-Note 1,5) war es bereits der Leistungs-Höhepunkt der Saison, für Martin Harnik (kicker-Note 1) erst der Anfang einer herausragenden Spielzeit.

Lang ist’s her. Damals hieß der Trainer noch Daniel Stendel, Strandberg und Felipe bildeten die Innenverteidigung. Artur Sobiech durfte noch von Anfang an spielen. Wie gesagt, gefühlt eine Ewigkeit her.

Ein berauschendes 6:1 wird es morgen gegen die Fortuna wohl nicht geben. Im Gegensatz zu Stendels aggressivem hohem Pressing, das für viel Druck auf den Gegner, aber auch für eine starke Anfälligkeit bei gegnerischen Kontern sorgte, hat Breitenreiter seiner Elf geordnete Defensive verschrieben. Der Lohn dafür: Hannover kassierte unter André Breitenreiter nur zwei Gegentore. Allerdings erzielten die „Roten“ auch nur sechs Tore in fünf Spielen.

Das soll sich morgen gegen Fortuna ändern. Mut macht auch, dass Fortuna Düsseldorf gleich auf mehrere Abwehrspieler verzichten muss, darunter auf Innenverteidiger André Hoffmann, der in der Winterpause von Hannover bis zum Saisonende ausgeliehen wurde. Fortuna Düsseldorf verlor am vergangenen Wochenende beim 1:3 gegen den FC St. Pauli zwei Defensivspieler durch Platzverweise: Adam Bodzek sah gelb-rot in der 66. Minute, danach sah André Hoffmann nach einer Notbremse die rote Karte (82.).

Kurzum: Die Zeichen stehen gut für einen Heimsieg. Der ist allerdings auch nötig, da Konkurrent Eintracht Braunschweig auswärts gegen 1860 München ebenfalls vor einer lösbaren Aufgabe steht.

 

Alle Hannover 96-Neuigkeiten von Tageszeitungen und Zeitschriften – ab jetzt kostenlos in einer App!

Alle Hannover 96-Neuigkeiten von Tageszeitungen und Zeitschriften – ab jetzt kostenlos in einer App!

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.