Hannover 96 bangt um Einsatz von Torjäger Füllkrug

Niclas Füllkrug droht gegen Stuttgart auszufallen (Photo by FIRO/FIRO/SID/)

Hannover – Der Einsatz von Torjäger Niclas Füllkrug für Hannover 96 im Bundesliga-Heimspiel am Samstag gegen den VfB Stuttgart steht weiterhin auf der Kippe.

Der Einsatz von Torjäger Niclas Füllkrug für Hannover 96 im Bundesliga-Heimspiel am Samstag (15.30 Uhr/Sky) gegen den VfB Stuttgart steht weiterhin auf der Kippe. Wegen einer Kapselzerrung im rechten Sprunggelenk konnte der 25-Jährige am Donnerstag nur ein „regeneratives Training“ absolvieren, wie 96-Trainer Andre Breitenreiter sagte.

Ein Ausfall von Füllkrug wäre für den Tabellenletzten beim Streben nach dem ersten Saisonsieg ein herber Rückschlag. Dennoch wehrte sich 96-Manager Horst Heldt vor der Partie gegen die Schwaben gegen den Begriff des „Schlüsselspiels“: „Wir sind überzeugt von Mannschaft und Trainer, egal wie es gegen den VfB ausgeht.“

Bei einem Sieg mit mindestens zwei Toren Differenz würden die Niedersachsen in der Tabelle an den Gästen wieder vorbeiziehen.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.