Geldstrafe für Felipe, Elez und Co. – besonders bittere Situation für Miiko Albornoz

Albornoz verpasst einmalige Chance um für Vertragsverlängerung zu werben

Kenan Kocak kritisiert Regelverstöße seiner Spieler (Photo by FIRO Sportphoto/FIRO Sportphoto/SID/)

Geldstrafen für fünf Spieler von Hannover 96 und einen Rüffel vom Coach: Trainer Kenan Kocak vom Fußball-Zweitligisten Hannover 96 hat den Verstoß gegen die Corona-Verordnungen kritisiert. Für Miiko Albornoz ist die Situation besonders ärgerlich. 

Trainer Kenan Kocak vom Fußball-Zweitligisten Hannover 96 hat den Verstoß von Felipe, Miiko Albornoz, Josip Elez, Simon Stehle und Sebastian Soto gegen die Corona-Verordnungen kritisiert. „Das Verhalten der Spieler ist natürlich nicht akzeptabel“, sagte Kocak am Freitag: „Darüber haben wir intern gesprochen. Wir haben die Jungs in dieser Woche vom Training ferngehalten.“ Für die Partie am Sonntag (13.30 Uhr/Sky) bei Darmstadt 98 seien alle fünf keine Option, betonte der 39-Jährige.

Es gäbe Regeln, an die man sich halten müsse. Der Verein werde zudem eine Geldstrafe aussprechen, sagte Kocak. „Wir sind Menschen in der Öffentlichkeit und sollten dementsprechend als Vorbild auch mit Regeln und Gesetzen umgehen. Das haben wir im Moment nicht getan.“

Die Polizei hielt die Fünfergruppe am Sonntag an, nachdem die Spieler die Partie gegen den 1. FC Heidenheim (2:1) gemeinsam im Fernsehen verfolgt hatten. Alle saßen in einem Auto, ohne Mund- und Nasenschutz. „Alle fünf Spieler, die vorher negativ auf das Corona-Virus getestet worden waren, haben damit unbedacht gegen die aktuelle niedersächsische Corona-Verordnung verstoßen“, hieß es in einer Mitteilung des Tabellensechsten am Donnerstag. Die Spieler seien erneut negativ auf COVID-19 getestet worden. Ein weiterer Test soll am Samstag stattfinden.

Besonders für Miiko Albornoz ist die Situation bitter: Sein Vertrag läuft im Sommer aus, die Zeichen stehen auf Abschied. Weil Linksverteidiger Jannes Horn gelbgesperrt gegen Darmstadt fehlt, hätte Albornoz möglicherweise die Chance gehabt, mit einem guten Auftritt doch noch für eine Vertragsverlängerung zu werben. Diese Chance wird er nun nicht nutzen können.

Lust auf noch mehr Hannover 96?

Die kostenlose 96-App für Android holen und keine News mehr verpassen: Zur App "96 News"

96Freunde auf Instagram folgen: Hier geht's entlang!

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.