Auswärtssieg – 96Freunde-Podcast – jetzt die neue Folge hören!

DIe Roten haben den Auswärtsfluch besiegt.

Der Auswärtssieg in Wiesbaden markiert einen Wendepunkt für Hannover 96. Christian Herde, Dennis Draber und Maxi Fiedler (@mgt_24) blicken in dieser Folge außerdem auf zwei Neuzugänge und das kommende Spiel.

 

Jahrelang hörten wir von unseren Eltern, Lehrern und Politikern: „Wenn du dich nur anstrengst kannst du alles schaffen!“ Zunächst glaubten wir ihnen. Doch als wir älter wurden stellte sich langsam heraus, dass sie gelogen hatten. Dachten wir zumindest – bis zum vergangenen Sonnabend. Denn an diesem schicksalshaften Tag besiegte eine tapfere Zweitligamannschaft aus einer mittelgroßen Stadt in Norddeutschland die ungeheuerlichsten Widerstände und gewann die entscheidende Schlacht gegen einen niemals enden wollenden Auswärtsfluch.

Jetzt reinhören! Hier könnt ihr euch die neue Folge des Podcasts anhören:

Okay, bleiben wir auf dem Boden der Tatsachen. Die Roten haben Wehen Wiesbaden besiegt und zeigten dabei einige Fortschritte. Was dieses Mal besser funktioniert hat als noch im Pokal gegen Karlsruhe besprechen Christian, Dennis und Maxi ebenso wie die letzten Neuzugänge. Es sind Fragen offen: Wer wird der Dritte? Und was hat die Spieleragentur Sports Total damit zu tun? Emil Hansson ist nach wochenlangen Spekulationen in Hannover gelandet. Was kann er schon leisten?

 

Bei der Gegnerbesprechung zeigt sich dann, dass das Spiel gegen Greuther Fürth eine echte Wundertüte wird. Warum – das hört Ihr in Folge 7 von „96Freunde – der Hannover-Podcast“.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.